DAX ®12.654,95-0,12%TecDAX ®2.801,15-0,02%Dow Jones27.025,88+0,09%NASDAQ 1007.942,14+0,28%
finanztreff.de

Deutsche Anleihen legen nach schwachen Konjunkturdaten zu

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag deutlichen Auftrieb erhalten. Ausschlaggebend waren enttäuschende Konjunkturdaten. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,33 Prozent auf 174,38 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug deutlich auf minus 0,58 Prozent. An den anderen Anleihemärkten Europas gaben die Renditen ebenfalls deutlich nach.

Neue Wirtschaftszahlen aus der Eurozone waren sehr schwach ausgefallen und verstärkten bestehende Konjunktursorgen. Als sicher empfundene Wertpapiere wie Staatsanleihen erhielten dadurch erheblichen Rückenwind. Der Einkaufsmanagerindex, eine Unternehmensumfrage, war auf den tiefsten Stand seit mehr als sechs Jahren gefallen. Besonders enttäuschend fielen die Resultate für Deutschland aus. Die Zahlen ließen eine Rezession im Euroraum näher rücken, kommentierte Commerzbank-Experte Ralph Solveen.

Besonders kritisch wertete Solveen, dass die seit längerem bestehenden Probleme der Industrie jetzt auf den bisher stabilen Dienstleistungssektor übergriffen. Die robuste Binnennachfrage, von der der Dienstleistungssektor wesentlich abhängt, wurde von Fachleuten bisher immer als Argument gegen einen scharfen Wirtschaftseinbruch genannt.

EZB-Präsident Mario Draghi bestätigte vor einem Ausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel den Willen der Notenbank, alles Notwendige zur Stützung der Konjunktur zu unternehmen. Zugleich forderte er die Staaten des Währungsraums auf, bei diesem Prozess mitzuhelfen. Zur Debatte steht, ob die Länder das Wirtschaftswachstum mit höheren Staatsausgaben anschieben sollen. In erster Linie wird Deutschland genannt, das seit Jahren Haushaltsüberschüsse erzielt./bgf/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In Deutschland soll beim Aufbau des 5G-Netzes auch Huawei mitmischen dürfen. Finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung richtig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen