DAX ®10.865,77-0,54%TecDAX ®2.519,83-1,08%Dow Jones24.100,51-2,02%NASDAQ 1006.594,96-2,56%
finanztreff.de

Deutsche Anleihen schwächer

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag nachgegeben. Händler begründeten die Entwicklung damit, dass eine im Vorfeld befürchtete militärische Eskalation im Syrien-Krieg ausgeblieben sei. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Abend um 0,10 Prozent auf 159,14 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg leicht auf 0,52 Prozent.

Anders als mitunter befürchtet, ist ein direktes militärisches Aufeinandertreffen der USA und Russlands am Wochenende ausgeblieben. Die Militärschläge der USA, Frankreichs und Großbritanniens wurden vielmehr als einmaliger Schlag zur Warnung des syrischen Regimes wahrgenommen. Nicht nur in Deutschland, auch in den meisten anderen Ländern Europas sowie in den USA gaben die Kurse von Staatspapieren nach./tos/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen