DAX ®13.180,23-0,38%TecDAX ®2.977,09+0,50%Dow Jones27.781,96-0,01%NASDAQ 1008.257,83-0,02%
finanztreff.de

Deutsche Anleihen: Umlaufrendite fällt auf Rekordtief von minus 0,63 Prozent

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag ihre Rekordjagd fortgesetzt. Im Gegenzug fiel die Umlaufrendite auf ein neues Allzeittief von minus 0,63 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. Am Montag hatte die Rendite noch bei minus 0,61 Prozent gelegen.

Es gab 29 Gewinner mit Kursaufschlägen von bis zu 1,80 Prozentpunkten. Dem standen 31 Verlierer mit Abschlägen von bis zu 0,06 Punkten gegenüber. Die Bundesbank kaufte netto Anleihen im Wert von 0,2 Millionen Euro.

Der Rentenindex Rex +0,15% stieg um 0,03 Prozent auf 146,71 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen./jkr/jsl/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ein Passus im Kohleaustiegsgesetzentwurf sorgt für Wirbel. Einige Verbände laufen Sturm gegen die 1000m Regel, nach der Windkraftanlagen mind. 1 km Abstand zu Wohnsiedlungen haben müssen. Halten Sie das für legitim?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen