DAX ®13.086,56+0,60%TecDAX ®2.570,40-0,12%Dow Jones23.564,79+0,16%NASDAQ 1006.394,63+0,13%
finanztreff.de

Deutsche Anleihen: Zur Kasse etwas schwächer - Rendite 0,34 Prozent

| Quelle: dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag zur Kasse etwas schwächer tendiert. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,33 Prozent am Freitag auf 0,34 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Es gab 60 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,285 Prozentpunkten. Dem standen zwei Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 0,013 Prozentpunkten gegenüber. Der Saldo der von der Bundesbank gehandelten Anleihen war ausgeglichen.

Der Rentenindex Rex stieg leicht um 0,02 Prozent auf 140,46 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen./tos/jkr/das


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung
Werbung

Presseschau

Datum Meldung

14:50
boerse.ARD.de
Black Friday auch an der Börse

14:45
boerse.ARD.de
Elefantenhochzeit bei Öl und Gas

13:50
boerse.ARD.de
Lufthansa: Hoher Ticketpreis? Ermittlungen? Egal!

13:28
boerse.ARD.de
Bei Alno ist der Ofen aus

12:05
boerse.ARD.de
Dax: Mit neuem Schwung
zur Presseschau

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Für Deutsche Bank Chef John Cryan gibt es in Europa zu viele Banken, vor allem in Deutschland. Er hätte gerne wenige, große Finanzkonzerne, die weltweit agieren, um auf globaler Ebene mit den USA und China mithalten zu können. Würden Sie das auch beführworten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen