DAX ®12.594,81+0,02%TecDAX ®2.409,84+0,38%Dow Jones22.296,09-0,24%NASDAQ 1005.867,35-1,10%
finanztreff.de

Deutsche Bank steigt bei Fintech Trust Bills ein

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Bank will mit der Beteiligung an einem Fintech ihr Angebot im Bereich Handelsfinanzierungen ausbauen. Wie der DAX-Konzern mitteilte, übernimmt er einen Anteil von 12,5 Prozent an Trust Bills, dem Anbieter einer Auktionsplattform für nationale und internationale Handelsforderungen. Einen Preis nannte die Bank nicht.

Die von Trust Bills entwickelte digitale Lösung ist eine hervorragende Erweiterung unseres Angebots für Firmenkunden", sagte Michael Spiegel, Deutschland-Chef der Transaktionsbank der Deutschen Bank laut Mitteilung.

Die Deutsche Bank befindet sich mit ihrem Investment in guter Gesellschaft. Die DZ Bank ist bereits vor knapp einem Jahr mit 25 Prozent bei Trust Bills eingestiegen.

Trust Bills erhofft sich von dem Investment der Deutschen Bank einen Schub für seine internationale Expansion.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/brb

END) Dow Jones Newswires

April 04, 2017 04:16 ET (08:16 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL8ZGY Dt.Bank WaveUnlimited L 12.1854 (DBK) 7,015
DM6FP7 Dt.Bank WaveXXL S 14.95 (DBK) 7,128

DT. BANK

L&S 13,61 -1,74%
EUR 25.09.2017 -0,24

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

The rise of Tiger and Dragon:
Die besten Aktien aus China!

Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Großbritannien will mehr Zeit für die Umsetzung des EU-Austritts durchsetzen. Würden Sie das zulassen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen