DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones28.989,73-0,58%NASDAQ 1009.141,47-0,82%
finanztreff.de

Deutsche Bank: Wie soll das funktionieren?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Im Sommer hat die Deutsche Bank einen umfassenden Umbau eingeleitet. Damit war man mehr als spät dran, denn die meisten Konkurrenten hatten schon vor Jahren auf das sich verändernde Umfeld reagiert. Die Bank will in den nächsten Jahren die Kosten senken und die Erträge steigern. Zuletzt war es eher umgekehrt. In 2020 wird sich zeigen, ob die Ziele erreicht werden können.Die Analysten waren von Anfang an skeptisch, ob der Umbau so gelingen kann, wie von der Deutschen Bank geplant. Denn die Zielwerte sind sehr ambitioniert: So sollte beispielsweise der Ertrag von für dieses Jahr erwarteten 23,0 Milliarden Euro auf 25,0 Milliarden Euro in 2022 steigen. Im September ruderte Finanzchef James von Moltke dann zurück und gab eine Range von 24,0 bis 25,0 Milliarden Euro aus. Analysten erwarten im Schnitt aber nur 22,4 Milliarden Euro und damit weniger als dieses Jahr.

Fabian Strebin

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen