DAX ®13.207,01-0,26%TecDAX ®3.019,01+0,67%Dow Jones28.036,22+0,11%NASDAQ 1008.328,48+0,16%
finanztreff.de

Deutscher Atom-Staatsfonds verdient trotz Niedrigzinsen Geld

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der deutsche Staatsfonds für die Atommüllentsorgung liegt nach zwei Jahren einem Zeitungsbericht zufolge deutlich im Plus. "Auch im Niedrigzinsumfeld haben wir richtig Geld verdient", sagte Anja Mikus, Vorstandsvorsitzende des "Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung" (Kenfo) der Welt am Sonntag. Demnach hat der Kenfo 11,3 Milliarden Euro angelegt - und nach Abzug sämtlicher Kosten 0,5 Milliarde Euro erwirtschaftet.

Im Sommer 2017 hatten die Betreiber der deutschen Kernkraftwerke 24,1 Milliarden Euro an den Staat überwiesen, die in den ersten deutschen Staatsfonds flossen. Mikus traut dem noch jungen Fonds zu, dass er zum Vorbild für weitere deutsche Staatsfonds wird. "Der Kenfo hat eine Struktur geschaffen, die Orientierung geben könnte für andere Fonds des deutschen Staates", sagte sie der Zeitung. Seit Längerem wird diskutiert, ob sich ein Staatsfonds auch für andere staatliche Ziele, etwa zur Förderung der Infrastruktur oder der Altersvorsorge, lohnen könnte.

Die Bundesregierung ist offen dafür. Man verfolge diese mit Interesse und stehe hierzu im üblichen Austausch mit der Wissenschaft, teilte das Bundesfinanzministerium auf Anfrage mit. Das Wirtschaftsministerium verwies auf die Frage, ob der Kenfo weiteren Staatsfonds als Plattform dienen könne, etwa im Bereich Altersvorsorge, auf die laufenden Beratungen der Rentenkommission. Die hat den Auftrag, bis März nächsten Jahres ein Konzept für die Alterssicherung in Deutschland ab dem Jahr 2025 zu finden.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/hab

END) Dow Jones Newswires

October 19, 2019 18:00 ET ( 22:00 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
18.11. PTA-PVR : WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft i.L.: Veröffentlichung über Erwerb eigener Aktien nach § 40 Abs. 1 Satz 2 WpHG WKM TERR.BET.I.A. ST O.N. 0,130 ±0,000%
18.11. PTA-DD: Weng Fine Art AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR WENG FINE ART AG NA O.N. 9,80 -2,00%
18.11. PTA-PVR: BAWAG Group AG: Veröffentlichung gemäß § 135 Abs. 2 BörseG BAWAG GROUP AG 37,62 -0,27%
18.11. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +0,1% auf 13.212 Pkt L/E-DAX 13.202,44 -0,22%
18.11. MÄRKTE USA/Etwas fester - Handelsgespräche weiter im Fokus Dow Jones 28.036,22 +0,11%
18.11. IRW-PRESS: Canada Cobalt Works : Canada Cobalt bestellt Matt Halliday zum VP-Exploration CANADA COBALT WORKS INC. 0,285 +20,763%
18.11. PATRIMOINE ET COMMERCE: Déclaration des transactions sur actions propres PATRIMOINE ET COMM 17,75 -0,28%
18.11. ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
18.11. DGAP-PVR: CANCOM SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung CANCOM SE O.N. 52,45 -1,50%
18.11. DGAP-PVR: CANCOM SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution CANCOM SE O.N. 52,45 -1,50%
Rubrik: Finanzmarkt
18.11. ROUNDUP 2: Einigung im Streit über EU-Haushalt für 2020
18.11. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow schließt leicht im Plus nach Rekordhoch Dow Jones 28.036,22 +0,11%
18.11. USA wollen unabhängige Untersuchung zu Gewalt in Hongkong
18.11. Aktien New York Schluss: Dow schließt leicht im Plus nach Rekordhoch Dow Jones 28.036,22 +0,11%
18.11. BUSINESS WIRE: Das Fass-System von AB InBev PureDraught™ gewinnt den World Beverage Innovation Award
18.11. US-Anleihen: Moderat im Plus
18.11. SPD-Kandidat Walter-Borjans fordert höheres Rentenniveau
18.11. Devisen: Eurokurs mit moderatem Anstieg EUR/USD 1,1075 +0,0303%
18.11. BUSINESS WIRE: Kalray und 2CRSi demonstrieren gemeinsam Komponierbarkeit auf der SuperComputing 2019 KALRAY SA EO10 12,90 -3,01%
18.11. Kreise: Thyssenkrupp beauftragt Bank mit Untersuchung von Industrial Solutions THYSSENKRUPP 13,04 -0,84%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen