DAX ®12.414,45-1,31%TecDAX ®2.769,24-1,06%S&P FUTURE2.742,50-0,62%Nasdaq 100 Future7.157,50-0,90%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Deutscher Einzelhandel überrascht mit kräftigem Umsatzminus

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Andreas Plecko

WIESBADEN (Dow Jones)Die Umsätze im deutschen Einzelhandel sind im August den zweiten Monat in Folge gesunken. Der Rückgang kam überraschend. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis vorläufiger Daten mitteilte, sanken die Umsätze nach Abzug der Inflation um 0,4 Prozent gegenüber dem Vormonat. Ökonomen hatten dagegen einen Zuwachs um 0,7 Prozent prognostiziert. Für Juli wurde der monatliche Rückgang um 1,2 Prozent bestätigt.

Auf Jahressicht stiegen die Umsätze im August preisbereinigt um 2,8 Prozent. Die Geschäfte waren im August 2017 und im Vorjahresmonat jeweils an 27 Verkaufstagen geöffnet. In den ersten acht Monaten des Jahres wurde im deutschen Einzelhandel 3,0 Prozent mehr umgesetzt als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im August preisbereinigt 2,5 Prozent mehr um als im Vorjahr. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln lagen die Umsätze 3,1 Prozent höher. Den höchsten Umsatzzuwachs erzielte dabei der Internet- und Versandhandel mit 6,9 Prozent.

Der Einzelhandel macht rund 25 Prozent des privaten Konsums in Deutschland aus. Die Daten zum Einzelhandel unterliegen sehr häufig recht großen Revisionen.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo/mgo

END) Dow Jones Newswires

September 29, 2017 02:00 ET ( 06:00 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
13:48 DGAP-DD: publity AG deutsch
13:43 RBS-CFO Stevenson wird neuer Finanzdirektor von HSBC
13:38 DGAP-DD: BASF SE english
13:38 DGAP-DD: BASF SE deutsch
13:35 DGAP-Adhoc: UET United Electronic Technology AG beschließt Kapitalerhöhung und übernimmt die bestehenden Beteiligungsunternehmen vollständig
13:35 DGAP-Adhoc: UET United Electronic Technology AG approves Capital Increase and completely takes over existing operating companies
13:32 IRW-PRESS: Integra Resources Corp.: Integra -2-
13:32 IRW-PRESS: Integra Resources Corp.: Integra Resources durchschneidet 2,16 g/t AuEq über 220,98 m, einschließlich 4,14 g/t AuEq über 73,15 m und 1,74 g/t AuEq über 198,12 m im Erweiterungsbohrprogramm des DeLamar-Projekts.
13:31 DGAP-PVR: Marenave Schiffahrts AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
13:30 Gea hat alle eigenen Aktien eingezogen
Rubrik: Finanzmarkt
13:48 DGAP-DD: publity AG (deutsch)
13:47 Niederlande: Kommission sieht Behördenversagen bei Fipronil-Affäre
13:38 DGAP-DD: BASF SE (deutsch)
13:36 Autonome Lkw-Konvois starten Alltagsbetrieb auf der A9
13:35 DGAP-Adhoc: UET United Electronic Technology AG beschließt Kapitalerhöhung und übernimmt die bestehenden Beteiligungsunternehmen vollständig (deutsch)
13:34 IRW-News: Integra Resources Corp.: Integra Resources durchschneidet 2,16 g/t AuEq über 220,98 m, einschließlich 4,14 g/t AuEq über 73,15 m und 1,74 g/t AuEq über 198,12 m im Erweiterungsbohrprogramm des DeLamar-Projekts.
13:31 DGAP-Stimmrechte: Marenave Schiffahrts AG (deutsch)
13:24 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero AG (deutsch)
13:24 Schäuble: Stabiles Europa braucht offene Grenzen
13:23 BUSINESS WIRE: Lenovo conquista la vetta dell’elenco TOP500 come principale fornitore globale di supercomputer
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 26 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen