DAX ®12.430,88+0,85%TecDAX ®2.816,83-0,28%Dow Jones26.743,50+0,32%NASDAQ 1007.531,07-0,50%
finanztreff.de

Deutscher Einzelhandel überrascht mit kräftigem Umsatzminus

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Andreas Plecko

WIESBADEN (Dow Jones)Die Umsätze im deutschen Einzelhandel sind im August den zweiten Monat in Folge gesunken. Der Rückgang kam überraschend. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis vorläufiger Daten mitteilte, sanken die Umsätze nach Abzug der Inflation um 0,4 Prozent gegenüber dem Vormonat. Ökonomen hatten dagegen einen Zuwachs um 0,7 Prozent prognostiziert. Für Juli wurde der monatliche Rückgang um 1,2 Prozent bestätigt.

Auf Jahressicht stiegen die Umsätze im August preisbereinigt um 2,8 Prozent. Die Geschäfte waren im August 2017 und im Vorjahresmonat jeweils an 27 Verkaufstagen geöffnet. In den ersten acht Monaten des Jahres wurde im deutschen Einzelhandel 3,0 Prozent mehr umgesetzt als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im August preisbereinigt 2,5 Prozent mehr um als im Vorjahr. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln lagen die Umsätze 3,1 Prozent höher. Den höchsten Umsatzzuwachs erzielte dabei der Internet- und Versandhandel mit 6,9 Prozent.

Der Einzelhandel macht rund 25 Prozent des privaten Konsums in Deutschland aus. Die Daten zum Einzelhandel unterliegen sehr häufig recht großen Revisionen.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo/mgo

END) Dow Jones Newswires

September 29, 2017 02:00 ET ( 06:00 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen