DAX ®12.567,42-0,19%TecDAX ®2.638,76-1,01%Dow Jones24.627,51-0,49%NASDAQ 1006.766,35-0,98%
finanztreff.de

Deutscher Sparkassenverlag dank Sondereffekt mit Gewinnsprung

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
STUTTGART (dpa-AFX) - Der Deutsche Sparkassenverlag (DSV) hat dank eines Sondereffekts einen Gewinnsprung verbucht. Der Überschuss stieg im vergangenen Jahr auf 37,8 Millionen Euro - nach 13,7 Millionen Euro im Vorjahr, wie der DSV am Montag in Stuttgart mitteilte. Grund ist demnach der Verkauf der europäischen Visa-Schwestergesellschaft, die zuvor im Besitz verschiedener Eigner - darunter die DSV-Gruppe - war. Der Umsatz des Deutschen Sparkassenverlags ging indes von 309,1 Millionen Euro im Vorjahr auf 278,4 Millionen Euro zurück.

Der DSV erstellt für die Sparkassen-Finanzgruppe unter anderem Info-Material, elektronische Vordrucke oder Bankkarten. Die DSV-Gruppe ist bundesweit tätig und setzt sich aus dem Sparkassenverlag sowie dessen Töchtern und Beteiligungen zusammen./lan/DP/fbr


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen