DAX ®11.412,53-0,52%TecDAX ®2.591,33-0,62%Dow Jones25.080,50-0,81%NASDAQ 1006.769,87-0,89%
finanztreff.de

Devisen: Euro bei 1,17 Dollar - Rubel legt nach Zinserhöhung zu

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag seine Kursgewinne vom Vortag weiter ausbauen können. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,17 US-Dollar, nachdem sie im Vormittagshandel bis auf 1,1722 Dollar gestiegen war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag noch deutlich niedriger auf 1,1620 Dollar festgesetzt.

Wie schon am Vortag konnte der Euro von einem schwächeren US-Dollar profitieren. Auslöser waren am Donnerstag schwache Inflationsdaten aus den USA, die die Aussicht auf höhere Zinsen in den USA etwas gebremst haben. Für Entspannung am Devisenmarkt sorgte am Freitag zudem die Hoffnung auf neue Verhandlungen zwischen den USA und China. Offenbar wollen die beiden größten Volkswirtschaften der Welt einen weiteren Versuch starten, ihren Handelsdisput beizulegen.

Der Rubel profitierte von einer überraschenden Zinsanhebung der russischen Notenbank. Erstmals seit 2014 hob die Zentralbank ihren Leitzins wieder an. Zudem wurden weitere Anhebungen nicht ausgeschlossen. Die Währungshüter reagieren mit dem Schritt auf steigende Inflationsraten. Der Rubel stieg gegenüber dem US-Dollar um etwa ein Prozent.

Wesentliche Konjunkturdaten wurden zunächst nicht veröffentlicht. Das Augenmerk der Anleger dürfte auf amerikanischen Daten am Nachmittag liegen. Veröffentlicht werden unter anderem Zahlen aus dem Einzelhandel und aus der Industrie./bgf/jkr/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
XM8W4N EUR/USD WaveUnlimited L 1.0371 (DBK) 11,765
DS5TZA EUR/USD Wave S 1.22 2018/12 (DBK) 13,477
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands Ärzte sollen ihren Patienten künftig papierlose Digitalrezepte ausstellen dürfen, nachdem die Patienten eine Videosprechstunde in Anspruch genommen haben. Das plant Gesundheitsminister Spahn. Wird dieses die sogenannte Telemedizin auf den Erfolgspfad bringen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen