DAX ®10.622,07-1,54%TecDAX ®2.481,11-1,41%Dow Jones24.423,26+0,14%NASDAQ 1006.682,74+1,05%
finanztreff.de

Devisen: Euro bleibt klar über 1,13 US-Dollar

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Montag im US-Handel deutlich über 1,13 US-Dollar gehalten. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1343 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1332 (Freitag: 1,1359) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8825 (0,8803) Euro.

Im frühen europäischen Geschäft hatte die vorläufige Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China noch für deutlichen Auftrieb gesorgt. Am Rande des G20-Gipfels in Argentinien sicherte US-Präsident Donald Trump den Verzicht für 90 Tage auf weitere Strafzölle auf chinesische Produkte zu. China will im Gegenzug seine Einfuhren aus den USA ausweiten.

An den Finanzmärkten sorgten die Nachrichten vom "Waffenstillstand" im Handelskonflikt für Optimismus. Außerdem stimmten Berichte aus Italien zuversichtlich, dass bald Bewegung in den Haushaltsstreit mit der Kommission der Europäischen Union kommen dürfte. Das Land will Zeitungsberichten zufolge eine weitere Eskalation noch in diesem Jahr vermeiden und hofft, damit vielleicht sogar das Defizitverfahren umgehen zu können./la/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS6KTL EUR/USD Wave L 1.045 2019/01 (DBK) 11,779
DS8JPU EUR/USD Wave S 1.235 2019/04 (DBK) 13,333
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Premierministerin Theresa May verschiebt die Abstimmung über das Brexit-Abkommen. Wackelt das Brexit-Votum?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen