DAX®13.116,25-0,70%TecDAX®3.118,02+0,55%Dow Jones 3027.657,42-0,88%Nasdaq 10010.936,98-1,30%
finanztreff.de

Devisen: Euro fällt wieder unter 1,18 US-Dollar

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro -0,0431% ist am Freitag wieder knapp unter die Marke von 1,18 US-Dollar gefallen. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1796 Dollar gehandelt, nachdem der Kurs am Morgen noch bei 1,1827 Dollar gestanden hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1833 Dollar festgesetzt.

Am Devisenmarkt zeigte sich kurz vor dem Wochenende eine leichte Gegenbewegung, nachdem der Euro in den vergangenen Tagen deutlich zulegen konnte. Unter anderem hatten robuste Konjunkturdaten aus der Eurozone für Auftrieb besorgt.

Im Tagesverlauf dürften weitere Konjunkturdaten für neue Impulse sorgen. In der Eurozone werden Daten zur Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal erwartet, die das Ausmaß des Rückschlags durch die Corona-Krise deutlich machen.

Außerdem könnten am Nachmittag Daten zur Umsatzentwicklung im US-Einzelhandel, zur US-Industrieproduktion und zur Konsumlaune in den Vereinigten Staaten für Kursbewegung am Devisenmarkt sorgen./jkr/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen