DAX ®12.245,32+0,14%TecDAX ®2.816,94-0,80%Dow Jones26.536,82-0,04%NASDAQ 1007.627,05+0,47%
finanztreff.de

Devisen: Euro gibt etwas nach - Pfund legt zu

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro -0,2283% hat am Mittwoch anfängliche Gewinne nicht halten können. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1322 US-Dollar und damit etwas weniger als am Morgen. Das britische Pfund legte dagegen etwas zu. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs für den Euro am Dienstagnachmittag auf 1,1320 Dollar festgesetzt.

Der Dollar konnte sich etwas von frühen Verlusten erholen. Auslöser dieser Schwäche waren anhaltende Spekulationen auf eine Zinssenkung der US-Notenbank Fed. Allerdings sind solche Erwartungen auch zunehmend im Euroraum zu vernehmen. Gründe sind neben hohen politischen Risiken wie Handelskonflikten die fallenden Inflationserwartungen. Die Entwicklung setzt die EZB unter Zugzwang, ihre bereits sehr lockere Geldpolitik möglicherweise weiter zu lockern.

Frankreichs Notenbankchef Francois Villeroy de Galhau, ein möglicher Nachfolger von EZB-Präsident Mario Draghi, signalisierte die Handlungsbereitschaft der Notenbank. "Wir werden alles innerhalb unseres Mandates tun. Wenn die Wirtschaft abbremst, könnten wir mehr tun", sagte Villeroy de Galhau im französischen Fernsehen. Zugleich forderte er die politischen Entscheidungsträger auf, die Handelskonflikte beizulegen.

Das britische Pfund konnte etwas zulegen. Am Markt wurde auf Äußerungen von Boris Johnson, ein möglicher Nachfolger von Regierungschefin Theresa May, verwiesen. Johnson sagte, er strebe keinen Austritt aus der Europäischen Union ohne Austrittsvertrag an. Dies sei allenfalls ein "letzter Ausweg". Allerdings müsse ein "No-Deal-Brexit" als Verhandlungsdruckmittel erhalten bleiben. Ein EU-Austritt ohne Abkommen gilt sowohl für Großbritannien als auch für die EU als wirtschaftlich schädlich./bgf/jsl/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DX1P64 EUR/USD WaveUnlimited L 1.0426 (DBK) 11,962
Short  DS3NFK EUR/USD WaveUnlimited S 1.2227 (DBK) 13,298
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

EUR/USD
EUR/USD - Performance (3 Monate) 1,1364 -0,04%
USD -0,0004
Porträt - Chart
Nachrichten
26.06. Devisen: Eurokurs behauptet sich auf hohem Niveau EUR/USD 1,1363 -0,0400%

26.06.
boerse.ARD.de
Dax: Die Lethargie geht doch weiter DAX ® 12.245,32 +0,14%
26.06. Devisen: Eurokurs legt zu EUR/USD 1,1363 -0,0400%
Weitere Wertpapiere...
US DOLLAR 1,1362 -0,23%
-- -0,0026
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
China nutzt die große Datenmenge im Internet, um Unternehmen - auch deutsche - nach Kreditwürdigkeit, politischer Einstellung und sozialer Haltung zu bewerten. Deutsche Unternehmen befürchten nun, dass sie bei den Handelsbeziehungen benachteiligt werden könnten. Sehen Sie das auch kommen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen