DAX ®12.326,48+0,88%TecDAX ®2.824,77-1,47%Dow Jones26.656,98+0,95%NASDAQ 1007.569,03+1,05%
finanztreff.de

Devisen: Euro gibt nach - Draghi signalisiert Geduld

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Mittwoch etwas gefallen. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2375 US-Dollar und damit einen halben Cent weniger als im Tageshoch. Unter Druck geriet der Euro nach Äußerungen von EZB-Präsident Mario Draghi. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,2378 Dollar festgesetzt.

EZB-Chef Draghi hatte am Morgen in einer Rede in Frankfurt erneut keine schnelle Straffung der extrem lockeren Geldpolitik in Aussicht gestellt und damit den Euro belastet. Der Notenbankchef sagte, dass die Inflation in der Eurozone trotz eines robusten Aufschwungs weiter gedämpft sei. Er machte deutlich, dass die Teuerung erst nachhaltig in Richtung des Zwei-Prozent-Ziels der EZB steigen müsse, bevor die lockere Geldpolitik etwas zurückgenommen werde.

An den Märkten wurde dies als Hinweis auf eine allenfalls langsame geldpolitische Wende gedeutet. Zurzeit rechnen Fachleute mit einem Ende der EZB-Wertpapierkäufe um den Jahreswechsel 2018/19 herum. Zinserhöhungen werden erst im Laufe des kommenden Jahres erwartet.

Vor Draghis Äußerungen hatte der Euro von einer breitangelegten Dollar-Schwäche profitiert. Die US-Währung wurde durch die jüngste politische Entwicklung in Washington belastet. US-Präsident Donald Trump hatte seinen Außenminister Rex Tillerson durch CIA-Chef Mike Pompeo ersetzt. Der Personalwechsel reiht sich ein in zahlreiche Rücktritte und Entlassungen in Trumps Administration. "Die US-Administration versinkt tiefer im Chaos", kommentierte Devisenexperte Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank die jüngste Entwicklung./bgf/jsl/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS69CU COMMERZBAN WaveUnlimited L 8.5012 (DBK) 8,464
DS4HYV COMMERZBA WaveUnlimited S 10.6892 (DBK) 7,075
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

COMMERZBANK AG
COMMERZBANK AG - Performance (3 Monate) 9,49 +1,67%
EUR +0,16
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
19.09. RBC Positiv
18.09. DEUTSCHE BANK Neutral
13.09. UBS Positiv
Nachrichten
20.09. Commerzbank Aktie: Auf Umwegen zurück in den DAX?
20.09. XETRA-SCHLUSS/Erholung läuft - Ausreißer in der 2. Reihe
20.09. dpa-AFX: Weidmann: Politik sollte Bankenfusionen nicht forcieren
Weitere Wertpapiere...
EUR/USD 1,1784 +0,05%
USD +0,0006
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands Autokonzerne - VW, Audi, Porsche, Daimler und BMW - stehen immer mehr unter Verdacht, bei der Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge ein Kartell gebildet zu haben. Haben Sie auch den Verdacht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen