DAX ®12.747,96+0,91%TecDAX ®2.835,99+2,07%Dow Jones26.827,64+0,21%NASDAQ 1007.940,33+0,91%
finanztreff.de

Devisen: Euro kann Gewinne nicht halten - Brexit-Sorgen belasten

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro +0,0251% hat am Dienstag seine zwischenzeitlichen Kursgewinne nicht behaupten können. In New York kostete die Gemeinschaftswährung mit zuletzt 1,0953 US-Dollar ähnlich viel wie im europäischen Nachmittagshandel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,0986 (Montag: 1,0993) Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,9102 (0,9097) Euro gekostet.

Der Euro litt darunter, dass ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) zunehmend wahrscheinlicher wird - wenn auch nicht so deutlich wie das britische Pfund. Drei Wochen vor dem Brexit-Termin hat die britische Regierung den Ton verschärft und der Europäischen Union die Schuld für ein mögliches Scheitern der Gespräche gegeben. Eine Brexit-Einigung mit der EU sei unter Umständen nicht mehr möglich, schloss Premier Boris Johnson am Dienstag aus einem Telefonat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. EU-Parlamentspräsident David Sassoli beschrieb die Lage nach einem Gespräch mit Johnson ebenfalls düster./gl/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC6C9F EUR/USD WaveXXL L 1.031 (DBK) 11,779
Short  DC4WE4 EUR/USD Wave S 1.2 2019/11 (DBK) 13,569
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen