DAX®13.126,97-0,08%TecDAX®3.054,04-0,40%Dow Jones 3029.591,27+1,12%Nasdaq 10011.905,94-0,00%
finanztreff.de

Devisen: Euro steigt in Richtung 1,19 US-Dollar

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro +0,3203% hat am Freitagmorgen zugelegt und ist in Richtung 1,19 US-Dollar gestiegen. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1,1891 Dollar und damit etwas mehr als im asiatischen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,1832 Dollar festgesetzt.

Am Freitag stehen nur wenige Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an, die an den Finanzmärkten für Kursbewegung sorgen könnten. Allerdings äußern sich einige hochrangige Notenbanker, darunter die Führungsriege der EZB. Die Präsidentin der EZB, Christine Lagarde, hatte bereits am Donnerstag klargestellt, dass angesichts der angespannten Corona-Lage eine weitere Lockerung der Geldpolitik zu erwarten ist./bgf/stk


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Diese Woche ist der Black Friday. Laut einer Umfrage ist die Kauflaune wohl aber getrübt. Werden Sie dieses Jahr die Rabatte nutzen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen