DAX ®12.389,62+0,14%TecDAX ®2.895,31+0,54%Dow Jones27.025,73-0,31%NASDAQ 1007.853,43-0,45%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: 11880 Solutions AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
11880 Solutions AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

^
DGAP-Ad-hoc: 11880 Solutions AG / Schlagwort(e):
Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme
11880 Solutions AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

11.09.2019 / 20:26 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Essen, 11. September 2019 - Der Vorstand der 11880 Solutions AG (WKN 511880)
hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung einer
Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen unter Ausgabe von
1.911.109 neuen Aktien zu einem Ausgabepreis von 1,83 Euro beschlossen. Die
Kapitalerhöhung erfolgt unter Ausschluss des Bezugsrechts. Der Großaktionär
united vertical media GmbH zeichnet und übernimmt alle neuen Aktien.

Die 11880 Solutions AG wird den Mittelzufluss in eine neue IT-Infrastruktur
investieren, die für eine verstärkte Kundenakquise und Kundenbindung
dringend erforderlich ist. Zudem will das Unternehmen die sehr erfolgreich
gestarteten Plattformen werkenntdenBESTEN.de und wirfindenDeinenJOB.de
breiter und schneller im Markt etablieren.

Durch die Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Gesellschaft von bisher
19.111.091,00 Euro auf 21.022.200,00 Euro erhöht werden. Die neuen Aktien
sind ab dem 1. Januar 2019 gewinnanteilsberechtigt und werden zum
Börsenhandel im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen.

In Folge der beschlossenen Kapitalmaßnahme passt die 11880 Solutions AG ihre
Prognose für das Geschäftsjahr 2019 wie folgt an: Für das Jahr 2019 erwartet
die 11880 Solutions AG einen Konzernumsatz im Bereich von 46,1 bis 48,9
Millionen Euro (bisherige Prognose: 40,3 bis 47,0 Mio. Euro) sowie ein
Konzern-EBITDA von 1,8 bis 2,8 Millionen Euro (bisherige Prognose: 2,0 bis
4,0 Mio. Euro). Darüber hinaus rechnet das Unternehmen mit einem Cashflow
von 2,0 bis 2,8 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2019 (bisherige
Prognose:
-1,0 bis 0,0 Mio. Euro) und einem Cash-Bestand von 4,6 bis 5,4 Millionen
Euro zum 31.12.2019 (bisherige Prognose 1,6 bis 2,6 Mio. Euro).




Kontakt:
Anja Meyer
11880 Solutions AG
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0201 / 8099-188
E-Mail: anja.meyer@11880.com




11.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: 11880 Solutions AG
Hohenzollernstraße 24
45128 Essen
Deutschland
Telefon: 0201-80990
E-Mail: info@11880.com
Internet: www.11880.com
ISIN: DE0005118806, DE0005118806, ,
WKN: 511880, 511880
Indizes: Prime All Share
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 872255



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


872255 11.09.2019 CET/CEST

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die CDU-Chefin sagt der Bürokratie den Kampf an und möchte, dass es eine antragslose Auszahlung von Kinder- und Elterngeld erfolgt. Haben Sie das Gefühl, dass die Bürokratie in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen