DAX ®11.494,02+0,90%TecDAX ®3.182,30+0,86%S&P FUTURE2.950,50-0,08%Nasdaq 100 Future9.530,00+1,32%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: ad pepper media International N.V. veröffentlicht vorläufige Finanzergebnisse für 2019; EBITDA-Jahresprognose deutlich übertroffen (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ad pepper media International N.V. veröffentlicht vorläufige Finanzergebnisse für 2019; EBITDA-Jahresprognose deutlich übertroffen

^
DGAP-Ad-hoc: ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e):
Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis
ad pepper media International N.V. veröffentlicht vorläufige
Finanzergebnisse für 2019; EBITDA-Jahresprognose deutlich übertroffen

03.02.2020 / 18:03 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



ad pepper media International N.V. veröffentlicht vorläufige
Finanzergebnisse für 2019; EBITDA-Jahresprognose deutlich übertroffen

Nürnberg, Amsterdam, 3. Februar 2020

ad pepper media, einer der führenden Performance-Marketing-Anbieter Europas,
gibt vorläufige und ungeprüfte Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr
bekannt: Demnach wird erwartet, dass der Gruppenumsatz des vierten Quartals
bei TEUR 5.966 liegt, was einem Wachstum von 9,2 Prozent entspricht (Q4
2018: TEUR 5.466). Das EBITDA des Schlussquartals sollte sich auf TEUR 1.355
belaufen und konnte demzufolge gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode
um 216,4 Prozent gesteigert werden (Q4 2018: TEUR 428). Die Segment EBITDA's
lauten wie folgt: ad pepper erzielte einen Wert von TEUR 266 (Q4 2018: TEUR
-17), Webgains TEUR 855 (Q4 2018: TEUR 406) und ad agents TEUR 317 (Q4 2018:
TEUR -38).

Für den gesamten Zwölfmonatszeitraum erwartet der Vorstand der Gesellschaft
nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen Umsätze von TEUR 21.787, was einem
Wachstum von 7,5 Prozent entspricht (2018: TEUR 20.273). Ferner wird
erwartet, dass sich das EBITDA des abgelaufenen Geschäftsjahres auf TEUR
3.512 beläuft, was einem Anstieg von 159,4 Prozent entspricht (2018: TEUR
1.354k). Der erzielte Wert liegt folglich sowohl deutlich über dem
entsprechenden Vorjahreswert als auch über der zuletzt im Oktober 2019
erhöhten Jahresprognose (EBITDA in einer Bandbreite zwischen TEUR 2.750 bis
TEUR 3.000).

Auf Basis vorläufiger und ungeprüfter Zahlen, betragen die liquiden Mittel
per Ende 2019 TEUR 25.229 (31.12.2018: TEUR 20.507).

Der Geschäftsbericht 2019 wird am 26. März 2020 veröffentlicht. Die finalen
Zahlen können dementsprechend von den obigen Angaben noch abweichen.

Kennzahlen (ungeprüft) in TEUR:

Q4 2019 Q4 2018 Q1-Q4 2019 Q1-Q4 2018
Brutto-Sales 24.116 24.744 83.774 82.653
% Wachstum -2,5 1,4
Umsatz 5.966 5.466 21.787 20.273
% Wachstum 9,2 7,5
davon ad pepper media 1.356 1.139 5.505 5.109
% Wachstum 19,1 7,7
davon ad agents 1.678 1.232 5.949 5.011
% Wachstum 36,2 18,7
davon Webgains 2.932 3.095 10.333 10.153
% Wachstum -5,3 1,8
EBITDA 1.355 428 3.512 1.354
davon ad pepper media 266 -17 2.039 1.616
davon ad agents 317 -38 811 40
davon Webgains 855 406 1.860 631
davon admin -83 77 -1.197 -934
Liquide Mittel 25.229 20.507
Für nähere Informationen:
Dr. Jens Körner (CEO)
ad pepper media International N.V.
Tel.: +49 (0) 911 929057-0
ir@adpepper.com




03.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: ad pepper media International N.V.
Frankenstrasse 150 C
90461 Nürnberg
Deutschland
Telefon: +49 911 9290570
Fax: +49 911 929057-157
E-Mail: ir@adpepper.com
Internet: www.adpeppergroup.com
ISIN: NL0000238145
WKN: 940883
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 966573



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


966573 03.02.2020 CET/CEST

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Nach Thüringen will nun auch Sachsen weg von landesweit geltenden Beschränkungen in der Coronakrise. Wie finden Sie die Entscheidung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen