DAX ®13.077,72-0,28%TecDAX ®2.805,99+0,04%S&P FUTURE2.726,50+0,50%Nasdaq 100 Future6.922,25+0,70%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: Aurubis AG: Aurubis AG zeichnet Term Sheet mit der Wieland-Werke AG über den Verkauf des Segments Flat Rolled Products

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGAP-Ad-hoc: Aurubis AG / Schlagwort(e): Strategische
Unternehmensentscheidung
Aurubis AG: Aurubis AG zeichnet Term Sheet mit der Wieland-Werke AG über den
Verkauf des Segments Flat Rolled Products

2018-02-12 / 16:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

*Aurubis AG zeichnet Term Sheet mit der Wieland-Werke AG über den Verkauf
des Segments Flat Rolled Products *

Hamburg, 12.02.2018 - Die Aurubis AG, Hamburg, befindet sich in
fortgeschrittenen Verhandlungen über den Verkauf des Segments Flat Rolled
Products an die Wieland-Werke AG, Ulm. Die Parteien haben heute ein Term
Sheet unterschrieben, welches wesentliche Eckpunkte einer möglichen
Transaktion und eines nun noch im Detail zu verhandelnden Kaufvertrags
regelt. Das Term Sheet steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des
Aufsichtsrats der Aurubis AG, der das Vorhaben im Grundsatz positiv
bewertet.

Der Vorstand sieht in dem Abschluss des Term Sheets einen wesentlichen
Zwischenschritt für die weiteren Verhandlungen und den Verkauf. Die
Transaktion würde unter den üblichen Vorbehalten, insbesondere der Freigabe
durch Kartellbehörden, stehen.

Mit dem Verkauf würde sich die Aurubis AG vollständig vom Bandgeschäft
trennen. Dieser Schritt wäre im Einklang mit dem neuen strategischen Fokus
der Aurubis.

Das Segment Flat Rolled Products umfasst Produktionsstandorte in den USA,
den Niederlanden, in Finnland und Deutschland, die Schneidcenter in der
Slowakei, Italien und Großbritannien sowie eine weltweite
Verkaufsorganisation. Außerdem zählt der 50 % Anteil an der
Schwermetall Halbzeugwerk GmbH & Co KG zu diesem Segment; die weiteren 50 %
werden bereits von den Wieland Werken gehalten.

Im Geschäftsjahr 2016/17 wurden im Segment ca. 230.000 t Kupfer- und
Legierungsprodukte hergestellt und rund 1.740 Mitarbeiter beschäftigt. Bei
der Schwermetall arbeiten ca. weitere 300 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr
2016/17 betrug der Umsatz rund 1,3 Milliarden Euro. Die Schwermetall
erwirtschaftete zusätzlich einen Umsatz von rund 330 Mio. Euro.

Kontakt:
Dr. Björn Carsten Frenzel
Leiter Konzernrechtsabteilung
E-Mail: c.frenzel@aurubis.com
Tel: +49 40 78 83 30 44

2018-02-12 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aurubis AG
Hovestrasse 50
20539 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 / 78 83 - 31 78
Fax: +49 (0)40 / 78 83 - 31 30
E-Mail: a.seidler@aurubis.com
Internet: www.aurubis.com
ISIN: DE0006766504
WKN: 676650
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,
Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

653559 2018-02-12 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

February 12, 2018 10:00 ET ( 15:00 GMT)
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM80V8 Aurubis WaveUnlimited L 64.7943 (DBK) 7,354
DS10SQ Aurubis WaveXXL S 78.8 (DBK) 7,354
Werbung

Im Artikel erwähnt...

AURUBIS
AURUBIS - Performance (3 Monate) 73,54 -1,89%
EUR -1,42
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
18.05. GOLDMAN SACHS Negativ
18.05. DZ BANK Positiv
18.05. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
Nachrichten
20.05. Aktienanalyse: Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie)
18.05. ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Aurubis auf 63 Euro - 'Sell'
18.05. dpa-AFX: Goldman hebt Ziel für Aurubis auf 63 Euro - 'Sell'
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen