DAX ®13.015,04-1,16%TecDAX ®2.564,86-0,74%Dow Jones23.526,18-0,27%NASDAQ 1006.386,12+0,12%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: AutoBank AG: Aufsichtsrat beschließt Verkauf der Leasinggesellschaft

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
===

DGAP-Ad-hoc: AutoBank AG / Key word(s): Disposal/Investment
AutoBank AG: Aufsichtsrat beschließt Verkauf der Leasinggesellschaft

12-Sep-2017 / 16:42 CET/CEST
Disclosure of an inside information acc. to Article 17 MAR, transmitted by
DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

Der Aufsichtsrat der Autobank AG hat soeben seine grundsätzliche Zustimmung
erteilt, dass die Autobank AG den Verkaufsprozess für die Abtretung eines
Anteil von zumindest 51% an der Leasinggesellschaft der Autobank GmbH
(derzeit 100%-Tochter der Autobank AG) in die Wege leitet. Durch den Verkauf
soll eine Entkonsolidierung der Leasinggesellschaft der Autobank GmbH aus
der Kreditinstitutsgruppe der Autobank AG und somit die Auslösung der
Kreditinstitutsgruppe der Autobank AG erreicht werden.

12-Sep-2017 CET/CEST The DGAP Distribution Services include Regulatory
Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de
Language: English
Company: AutoBank AG
Ungargasse 64
A - 1030 Vienna
Austria
ISIN: AT0000A0K1J1
WKN: A1C27D
Listed: Regulated Unofficial Market in Berlin, Munich, Stuttgart; Wien
(Dritter Markt (MTF) / Third Market (MTF))

End of Announcement DGAP News Service

608997 12-Sep-2017 CET/CEST


===
(END) Dow Jones Newswires

September 12, 2017 10:42 ET (14:42 GMT)
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Anleger können seit letzter Woche in der Schweiz per Short Mini Futures auf fallende Bitcoin-Kurse setzen. Vermutlich wird es auch in Deutschland in der nächsten Zeit mehr Produkte auf Bitcoin geben. Sind Sie dafür, wenn auf Bitcoin mehr Produkte emittiert werden würden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen