DAX ®12.567,42-0,19%TecDAX ®2.638,76-1,01%Dow Jones24.664,89-0,34%NASDAQ 1006.774,89-0,85%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: CompuGroup Medical senkt die Prognose für 2017

| Quelle: DGAP | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

DGAP-Ad-hoc: CompuGroup Medical SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung
CompuGroup Medical senkt die Prognose für 2017

13.12.2017 / 16:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die CompuGroup Medical SE hat heute die Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt.
 
Der Grund für die Senkung der Prognose ist eine Verzögerung der Installationen im Bereich Telematik Infrastruktur.  Obwohl mehr als 11.000 Aufträge vorliegen und ein schnelles und erfolgreiches Hochfahren  der Installationen zu verzeichnen ist, kann CGM nicht die erwartete Anzahl an Installationen mit den Kunden für die verbleibenden Wochen in 2017 terminieren. Die nicht im Geschäftsjahr 2017 ausgeführten Aufträge werden zu Beginn des Geschäftsjahres 2018 installiert.
 
Aufgrund dieser Entwicklungen senkt der Vorstand seine Finanzprognose für das Geschäftsjahr 2017. Die Erwartungen liegen nun im Umsatz bei 580 - 590 Millionen EUR (bislang: 600 - 630 Millionen EUR) und im EBITDA bei 125 - 130 Millionen EUR (bislang: 138 - 150 Millionen EUR).
 
Für die Mitteilung verantwortliche Person: Christian B. Teig (CFO)


Kontakt:
Christian B. Teig
T +49 261 8000 6200
Email: investor@cgm.com

13.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: CompuGroup Medical SE
Maria Trost 21
56070 Koblenz
Deutschland
Telefon: +49 (0)261 8000 6200
Fax: +49 (0)261 8000 3200
E-Mail: investor@cgm.com
Internet: www.cgm.com
ISIN: DE0005437305
WKN: 543730
Indizes: TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

638721  13.12.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=638721&application_name=news&site_id=real_vwd
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM6ZTD COMPUGROUP MED.SE WaveXXL L 39.1 (DBK) 5,119
DS210P COMPUGROUP MED.SE WaveXXL S 44.95 (DBK) 5,443
Werbung

Im Artikel erwähnt...

COMPUGROUP MED.SE O.N.
COMPUGROUP MED.SE O.N. - Performance (3 Monate) 42,98 -2,48%
EUR -1,09
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12.04. COMMERZBANK Positiv
26.03. HSBC Positiv
12.02. DEUTSCHE BANK Positiv
Nachrichten
12.04. dpa-AFX: Commerzbank belässt Compugroup Medical auf 'Buy' - Ziel 60 Euro

11.04.
boerse.ARD.de
Da ist er wieder, der René
05.04. CompuGroup Medical: Das wird spannend
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen