DAX ®12.322,44-1,17%TecDAX ®2.829,73-1,35%Dow Jones26.935,07-0,59%NASDAQ 1007.823,55-0,99%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft): Umsetzung der geplanten Kapitalmaßnahmen bei der NORD/LB erst im 4. Quartal 2019 möglich

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


DGAP-Ad-hoc: Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft) / Schlagwort(e):
Kapitalmaßnahme/Sonstiges
Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft): Umsetzung der geplanten
Kapitalmaßnahmen bei der NORD/LB erst im 4. Quartal 2019 möglich

2019-08-22 / 20:24 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft) ist ein 100 %-prozentiges
Tochterunternehmen der Norddeutschen Landesbank - Girozentrale - ("NORD/LB")
und ist durch einen Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag sowie einer
Waiver-Regelung gem. Art. 7 (1) CRR und §2a (1) KWG eng mit ihrer
Konzernmutter verbunden. Die NORD/LB hat am 22.08.2019 folgende Ad-hoc
Meldung veröffentlicht:

"Die Norddeutsche Landesbank Girozentrale ("NORD/LB"), deren Eigentümer -
das Land Niedersachsen, das Land Sachsen-Anhalt (zusammen die "Länder"), der
Sparkassenverband Niedersachsen sowie der Sparkassenbeteiligungsverband
Sachsen-Anhalt und der Sparkassenbeteiligungszweckverband
Mecklenburg-Vorpommern (zusammen mit den Ländern, die "Träger") - sowie die
Sparkassen-Finanzgruppe haben in allen wesentlichen Punkten zur
Neuausrichtung der Bank und der Umsetzung der geplanten
Kapitalmaßnahmen Einigkeit erzielt. Hierzu stehen die NORD/LB, ihre
Träger und die Sparkassen-Finanzgruppe mit den maßgeblichen
Aufsichtsbehörden und der EU-Kommission in laufendem engen Austausch.

Im Rahmen dieser Abstimmungen mit den maßgeblichen Aufsichtsbehörden
ist heute deutlich geworden, dass aufgrund der Komplexität des Verfahrens
und wechselseitigen Abhängigkeiten, der noch ausstehenden erforderlichen
Zustimmung der EU-Kommission, der notwendigen Befassung der Parlamente der
Länder und der gegebenen Abläufe in Bezug auf die aufsichtsbehördlichen
Verfahren die bisher für das 3. Quartal 2019 geplante Umsetzung der
Kapitalmaßnahmen erst im 4. Quartal 2019 erfolgen kann.

Auch zu dieser Anpassung des bisherigen Zeitplans und zu der damit
einhergehenden Verzögerung bei Umsetzung der vereinbarten
Kapitalmaßnahmen, befindet sich die NORD/LB mit den maßgeblichen
Aufsichtsbehörden in laufendem engen Austausch.

Auf dieser Basis geht der Vorstand der NORD/LB angesichts der erzielten
kontinuierlichen Fortschritte im Gesamtprozess der Neuausrichtung der
NORD/LB davon aus, dass die Kapitalzuführung und die Umsetzung der weiteren
Kapitalmaßnahmen im 4. Quartal 2019 erfolgen werden.

Mit der Umsetzung dieser Maßnahmen zur Kapitalstärkung und
Neuausrichtung werden die gegenwärtig unter den aufsichtsrechtlichen
Mindestanforderungen liegenden Kapitalquoten der NORD/LB wieder deutlich
ansteigen und allen aufsichtsrechtlichen Anforderungen entsprechen."

Eine vollständige Übersicht der Eigenemissionen der Deutsche
Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft) ist abrufbar auf der Website der der
Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft) -
https://www.deutsche-hypo.de/finanzinstrumente

2019-08-22 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft)
Osterstraße 31
30159 Hannover
Deutschland
Telefon: 0511-3045-653
Fax: 0511-3045-109
E-Mail: arne.preuss@deutsche-hypo.de
Internet: www.deutsche-hypo.de
ISIN: DE0002538451, Weitere ISIN finden sich unter
https://www.deutsche-hypo.de/finanzinstrumente
WKN: 253845
Börsen: Regulierter Markt in Hannover; Börse Luxemburg, SIX
EQS News ID: 862069

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

862069 2019-08-22 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

August 22, 2019 14:24 ET ( 18:24 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
15:16 Lyxor JPX-Nikkei 400 (DR) UCITS ETF - Daily Hedged to GBP - Acc: Net Asset Value(s) MUL LYXOR JPX-NIKKEI Hedged 117,65 +0,53%
15:16 Lyxor JPX-Nikkei 400 (DR) UCITS ETF - Daily Hedged to USD - Acc: Net Asset Value(s) MUL LYXOR JPX-NIKKEI Hedged 123,66 +0,54%
15:16 Lyxor FTSE 100 UCITS ETF - Dist: Net Asset Value(s) MUL LYXOR FTSE 100 UCITS D£ 112,03 +0,58%
15:16 Lyxor FTSE 100 UCITS ETF - Monthly Hedged to USD - Acc: Net Asset Value(s) MUL LYXOR FTSE 100 UCIT MhC$ 132,18 +0,60%
15:16 Lyxor Core MSCI Japan (DR) UCITS ETF - Daily Hedged to GBP - Acc: Net Asset Value(s) MUL Lyxor Core MSCI J Daily 9,74 +0,43%
15:16 Lyxor S&P 500 Banks UCITS ETF - Acc: Net Asset Value(s) MUL Lyxor S&P 500 Banks Acc 19,40 -0,47%
15:16 Lyxor MSCI China UCITS ETF - Acc: Net Asset Value(s) MUL Lyxor MSCI China UCI Acc 18,85 -0,56%
15:16 Lyxor Core Global Inflation-Linked 1-10Y Bond (DR) UCITS ETF - Dist: Net Asset Value(s) MUL Lyxor Core Global Inflat 10,31 +0,01%
15:16 Lyxor MSCI Russia UCITS ETF - Dist: Net Asset Value(s) MUL Lyxor MSCI Russia U Dist 24,70 -0,21%
15:16 Lyxor MSCI Emerging Markets Ex China UCITS ETF - Acc: Net Asset Value(s) Lyxor MSCI Emerging Markets Ex China UNCITS ETF 17,61 -0,07%
Rubrik: Finanzmarkt
15:15 Russland tritt offiziell dem Klimaabkommen von Paris bei
15:11 US-Anleihen starten mit Gewinnen
15:10 IRW-News: U.S. Gold Corp.: U.S. Gold Corp. ernennt Douglas Newby in den Board of Directors U.S. GOLD CORP. DL 1 0,948 +2,709%
15:09 AKTIEN IM FOKUS: Deutsche Bank und Commerzbank fallen weiter zurück BNP PARIBAS 43,99 -2,83%
15:08 Neue Bitcoin-Futures gehen an den Start BTC/CHF 10.090,5000 +1,6131%
15:07 DGAP-Stimmrechte: alstria office REIT-AG (deutsch) ALSTRIA 15,23 -0,85%
15:06 IRW-News: EnWave Corporation: EnWave unterzeichnet Forschungs- und Entwicklungslizenzvertrag mit Moorepark Technology Limited und erhält Bestellung für REVTM Maschine ENWAVE CORPORATION 1,44 -3,01%
15:06 Kreise: Einige Hedgefonds könnten an Thomas-Cook-Pleite kräftig verdienen THOMAS COOK GROUP EO-,01 0,040 -19,323%
14:57 Gewerkschaft: Arbeitsplätze bei Condor sichern THOMAS COOK GROUP EO-,01 0,040 -19,323%
14:57 Spanien: Thomas-Cook-Pleite ist 'sehr harter Schlag' THOMAS COOK GROUP EO-,01 0,040 -19,323%
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen