DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group verändert Dividendenpolitik (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group verändert Dividendenpolitik

^
DGAP-Ad-hoc: Deutsche Lufthansa AG / Schlagwort(e): Dividende
Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group verändert Dividendenpolitik

24.06.2019 / 07:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Der Vorstand der Lufthansa Group hat entschieden, die Dividendenpolitik des
Konzerns zu verändern. Der Konzern plant, zukünftig 20 bis 40 Prozent seines
Konzerngewinns, bereinigt um einmalige Gewinne und Verluste, auszuschütten.
Die bisherige Dividendenpolitik sah die Ausschüttung von 10 bis 25 Prozent
des EBIT des Konzerns vor.

Mit der Veränderung seiner Dividendenpolitik bekennt sich der Konzern zu dem
Ziel, eine attraktive Rendite für seine Aktionäre zu erwirtschaften. Die
Ausschüttungsspanne der neuen Dividendenpolitik bietet dem Konzern im
Vergleich zur bisherigen Dividendenpolitik mehr Flexibilität, um
kontinuierliche Dividendenzahlungen zu ermöglichen.

Unverändert sieht auch die neue Dividendenpolitik grundsätzlich die
Möglichkeit vor, die Aktionäre in Form einer Sonderdividende oder eines
Aktienrückkaufs an einer besonders positiven Entwicklung des Unternehmens
teilhaben zu lassen.

Kontakt:

Deutsche Lufthansa AG
Dennis Weber, Head of Investor Relations
Telefon +49 (0) 69 / 696 28001
Fax +49 (0) 69 / 696 90990




24.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Lufthansa AG
Venloer Str. 151-153
50672 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 696 28000
Fax: +49 (0)69 696 90990
E-Mail: investor.relations@dlh.de
Internet: www.lufthansagroup.com/investor-relations
ISIN: DE0008232125, DE0008232125
WKN: 823212
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime
Standard), Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Tradegate
Exchange
EQS News ID: 829209



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


829209 24.06.2019 CET/CEST

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4068 Lufthansa Wave S 20 2019/12 (DBK) 7,078
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen