DAX ®10.740,89-0,29%TecDAX ®2.480,06-0,72%Dow Jones23.675,64+0,35%NASDAQ 1006.491,52+0,67%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler hat im Rahmen seines öffentlichen Aktienrückkaufangebots 125.000 eigene Aktien zurückerworben

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGAP-Ad-hoc: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG /
Schlagwort(e): Aktienrückkauf
Eckert & Ziegler hat im Rahmen seines öffentlichen Aktienrückkaufangebots
125.000 eigene Aktien zurückerworben

2018-07-12 / 19:26 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Berlin, den 12.07.2018 - Im Rahmen des freiwilligen öffentlichen
Aktienrückkaufangebots der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
(nachfolgend auch die "Gesellschaft") sind der Gesellschaft bis zum Ablauf
der Annahmefrist insgesamt 954.024 Aktien angedient worden. Das Angebot der
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG belief sich auf bis zu
125.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien der Gesellschaft (ISIN
DE0005659700 / WKN 565 970) mit einem Gesamtvolumen von 4,88 Mio. EUR. Dies
entspricht ca. 2,36 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft. Da insgesamt
954.024 Aktien innerhalb der Annahmefrist angedient wurden, konnten nicht
alle Annahmeerklärungen vollständig angenommen werden. Jede Annahmeerklärung
wurde daher einheitlich um rund 86,9 % gekürzt. Voraussichtlich bis zum 20.
Juli 2018 werden die angedienten Aktien durch die Depotbanken gegen
Gutschrift des Angebotspreises aus den Kundendepots ausgebucht.

Nach diesem öffentlichen Aktienrückkaufangebot hält die Gesellschaft
einschließlich der bereits gehaltenen 129.818 Aktien nun insgesamt
254.818 eigene Aktien entsprechend 4,8 % des eingetragenen Grundkapitals.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations
Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de [1]

2018-07-12 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
Robert-Rössle-Str.10
13125 Berlin
Deutschland
Telefon: 49 30 941084-138
Fax: 49 30 941084-112
E-Mail: karolin.riehle@ezag.de
Internet: www.ezag.de
ISIN: DE0005659700
WKN: 565970
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate
Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

704215 2018-07-12 CET/CEST


1: https://link.cockpit.eqs.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=f98a458f2bc2bdb649533f9cd9874f4d&application_id=704215&site_id=vwd&application_name=news


(END) Dow Jones Newswires

July 12, 2018 13:26 ET ( 17:26 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Laut einer Umfrage will jeder fünfte Deutsche 2019 mehr für das Alter sparen. Sie auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen