DAX ®12.938,01+0,64%TecDAX ®2.824,17+0,84%Dow Jones24.753,09-0,24%NASDAQ 1006.960,92+0,16%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: FCR Immobilien AG erhält erstmals Emittenten- und Anleiherating

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGAP-Ad-hoc: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Rating
FCR Immobilien AG erhält erstmals Emittenten- und Anleiherating

2018-05-17 / 12:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

*FCR Immobilien AG erhält erstmals Emittenten- und Anleiherating*

*München, 17.05.2018*: Die FCR Immobilien AG hat zum ersten Mal ein
Unternehmens- und Anleiherating erhalten. Die Gesellschaft wurde dabei von
der Ratingagentur Scope mit einem Emittentenrating B+ eingestuft. Die
Anleihen der Gesellschaft erhielten die Ratingstufe BB-. Der Rating-Ausblick
ist stabil.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

*Erläuterungsteil:*

Das geografisch breit diversifizierte Immobilienportfolio sowie die moderate
Verschuldung des Unternehmens mit einem Loan-to Value (LTV) von rd. 50
Prozent wurden bei der Einschätzung der FCR Immobilien AG positiv
berücksichtigt. Ferner weisen die Immobilienstandorte laut
Ratingeinschätzung eine robuste Mieternachfrage auf, die zu stabilen
Cashflows führen. Weiterhin werden von Scope die bestehenden Beziehungen der
FCR Immobilien AG zu großen Lebensmitteleinzelhändlern in Deutschland
herausgestellt, die operationelle Risiken im Zusammenhang mit Objektankäufen
unter anderem reduzieren.

Details zum Rating sind auf der Internetseite der FCR Immobilien AG unter
www.fcr-immobilien.de [1] verfügbar.

*Über die FCR Immobilien AG*

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und
Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen
Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage
überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Neben einem günstigen
Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset
Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter
Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus
über 40 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von rund 140.000 m². Zu den
Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und
ALDI.

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien

*Pressekontakt*

edicto GmbH
Dr. Sönke Knop / Patrick Wang
Telefon +49 69 9055 05 51
E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de

*Unternehmenskontakt*

Ulf Wallisch
Senior Director Investments & Corporate Communications

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München
www.fcr-immobilien.de

Telefon +49 89 413 2496 11
Fax +49 89 413 2496 99
E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de

Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München

2018-05-17 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
80336 München
Deutschland
Telefon: +49 89 413 2496 00
Fax: +49 89 413 2496 99
E-Mail: info@fcr-immobilien.de
Internet: www.fcr-immobilien.de
ISIN: DE000A2BPUC4, DE000A2G9G64
WKN: A2BPUC, A2G9G6
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Tradegate
Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

687119 2018-05-17 CET/CEST


1: http://public-cockpit.eqs.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=0ec008a5249d875757258d7fd5c05b8f&application_id=687119&site_id=vwd&application_name=news


(END) Dow Jones Newswires

May 17, 2018 06:29 ET ( 10:29 GMT)
Werbung
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
04:00 Audi-Chef Stadler schließt neue Rückrufe nicht aus
02:30 Impressum
25.05. Moody's prüft Abstufung von Italien-Rating
25.05. DGAP-Adhoc: SeniVita Sozial gGmbH: Jahresabschluss aufgrund von offenen Bewertungsfragen noch nicht festgestellt - Möglicher Abschreibungsbedarf kann zur Aussetzung der Vergütung der Genussscheine für 2017 und möglicher Verlustteilnahme führen - Überschus
25.05. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX -0,1% auf 12.922 Punkte
25.05. MÄRKTE USA/Vor langem Wochenende dominiert Risikoscheu
25.05. DGAP-Adhoc: Staramba SE: Abschlussprüfer erteilt aufgrund von Prüfungshemmnissen Versagungsvermerk für den Jahresabschluss und Lagebericht 2017
25.05. PRESS RELEASE: EXXAfrica: THE MIRAGE OF DJIBOUTI'S ECONOMIC SUCCESS
25.05. PTA-CMS: Nexus AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation - 83. Zwischenmeldung
25.05. DGAP-DD: ProSiebenSat.1 Media SE english
Rubrik: Finanzmarkt
00:50 GNW-News: VIRGIN PULSE GIBT BRANCHENFÜHRENDE DSGVO-COMPLIANCE BEKANNT
25.05. DGAP-Adhoc: SeniVita Sozial gGmbH: Jahresabschluss aufgrund von offenen Bewertungsfragen noch nicht festgestellt - Möglicher Abschreibungsbedarf kann zur Aussetzung der Vergütung der Genussscheine für 2017 und möglicher Verlustteilnahme führen - Überschus
25.05. RATING: Moody's droht Italien mit Verschlechterung der Kreditwürdigkeit
25.05. Protest gegen Verhandlungen mit IWF in Argentinien
25.05. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wenig Dynamik vor langem Wochenende
25.05. Aktien New York Schluss: Wenig Dynamik vor langem Wochenende
25.05. Trumps Ex-Wahlkampfchef berät T-Mobile US bei Milliarden-Fusion
25.05. BUSINESS WIRE: NBC Universal, Havas Group ed Endemol Shine discutono di un futuro con IA, blockchain e realtà virtuale ad IBC2018
25.05. dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 21. bis 25.05.2018
25.05. DGAP-Adhoc: Staramba SE: Abschlussprüfer erteilt aufgrund von Prüfungshemmnissen Versagungsvermerk für den Jahresabschluss und Lagebericht 2017 (deutsch)
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen