DAX ®9.544,75-3,94%TecDAX ®2.537,61-2,32%Dow Jones20.943,51-4,44%NASDAQ 1007.486,29-4,19%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: GBK Beteiligungen AG: Keine Veräußerung der Anteile an der ZIEMANN SICHERHEIT Holding

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


DGAP-Ad-hoc: GBK Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Verkauf
GBK Beteiligungen AG: Keine Veräußerung der Anteile an der ZIEMANN
SICHERHEIT Holding

2019-12-18 / 16:26 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

*Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der
Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung -
MAR)*

*GBK Beteiligungen Aktiengesellschaft: Keine Veräußerung der Anteile an
der ZIEMANN SICHERHEIT Holding GmbH*

Hannover, den 18. Dezember 2019 - Der Vorstand von GBK hatte am 29. Januar
2019 darüber informiert, dass GBK einen Vertrag über den Verkauf des von ihr
mittelbar gehaltenen 7,5%-igen Anteils an der ZIEMANN SICHERHEIT Holding
GmbH, Schallstadt, unterzeichnet hat (Signing). Gleichzeitig hat der
Vorstand darauf verwiesen, dass die Veräußerung unter dem Vorbehalt der
kartellrechtlichen Genehmigung steht.

Vereinbart war ein Erwerb durch die Loomis AB (Stockholm/Schweden). Dabei
sollten alle Anteile an der Ziemann Sicherheit Holding GmbH erworben werden.
Das Bundeskartellamt hat in dieser Angelegenheit am 08. März 2019 das
Hauptprüfverfahren eröffnet.

Nach umfänglichen Beratungen mit den betroffenen Parteien hat das
Bundeskartellamt mit Mitteilung vom 18. Dezember 2019 den Anteilserwerb
durch die Loomis AB untersagt.

Auswirkungen auf das Realisierte Ergebnis der GBK in 2019 oder auf den
Nettovermögenswert der Gesellschaft ergeben sich aus dieser Tatsache nicht.

Der Vorstand

*Über GBK Beteiligungen AG*

GBK Beteiligungen AG ist eine banken- und branchenunabhängige deutsche
Beteiligungsgesellschaft. Seit 1969 erwirbt sie Beteiligungen an nicht
börsennotierten Gesellschaften im deutschsprachigen Raum. GBK kooperiert
seit 2002 vertraglich mit der HANNOVER Finanz GmbH. Anleger können mit einer
GBK-Aktie in ein diversifiziertes Portfolio mittelständischer Unternehmen
mit vielversprechender Entwicklungsperspektive investieren. Die Aktien von
GBK werden im Freiverkehr der Wertpapierbörsen Hamburg, München und
Stuttgart gehandelt (ISIN: DE0005850903 / WKN: 585090). Internet:
www.gbk-ag.de

Kontakt:
GBK Beteiligungen AG
Christoph Schopp
Vorstand
Günther-Wagner-Allee 17
30177 Hannover
Tel.: 0511-2800790

2019-12-18 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: GBK Beteiligungen AG
Günther-Wagner-Allee 17
30177 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 (0)511 - 2800790
Fax: +49 (0)511 - 2800751
E-Mail: schopp@gbk-ag.de
Internet: www.gbk-ag.de
ISIN: DE0005850903
WKN: 585090
Börsen: Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 939337

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

939337 2019-12-18 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

December 18, 2019 10:26 ET ( 15:26 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen