DAX ®12.481,25-2,30%TecDAX ®2.972,37-2,34%S&P FUTURE3.087,40-0,73%Nasdaq 100 Future8.936,75+0,93%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: GBK Beteiligungen AG: Portfoliounternehmen GETI WILBA GmbH & Co. KG, Bremervörde, stellt Insolvenzantrag

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


DGAP-Ad-hoc: GBK Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Insolvenz
GBK Beteiligungen AG: Portfoliounternehmen GETI WILBA GmbH & Co. KG,
Bremervörde, stellt Insolvenzantrag

2020-02-14 / 15:42 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

*Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der
Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung -
MAR)*

*GBK Beteiligungen AG: Portfoliounternehmen GETI WILBA GmbH & Co. KG,
Bremervörde, stellt Insolvenzantrag *

Hannover, den 14.02.2020 - GBK Beteiligungen AG (GBK) hatte sich im Jahr
2008 mittelbar an der Gesellschaft beteiligt. Die wirtschaftliche
Beteiligungsquote beträgt 7,8 %. Die Geschäftstätigkeit der GETI WILBA
umfasst die Herstellung und den Vertrieb von Tiefkühlkostwaren und
Fertiggerichten auf Wild- oder Geflügelbasis.

Das Unternehmen hatte in Abstimmung mit den finanzierenden Banken und den
Gesellschaftern einen Sanierungsprozess eingeleitet. In Anbetracht des
Branchenumfelds, der Marktentwicklung und weiterer
Finanzierungsnotwendigkeiten hat das Management am 14.02.2020 nun
Insolvenzantrag gestellt.

GBK hatte den Zeitwert des Beteiligungsengagements in ihrem Jahresabschluss
seit längerem mit Null angesetzt. Durch die Insolvenz von GETI WILBA wird
das Realisierte Ergebnis von GBK für das Geschäftsjahr 2020 mit rund &euro
2,0 Mio. belastet.

Der Vorstand

*Über GBK Beteiligungen AG*

GBK Beteiligungen AG ist eine banken- und branchenunabhängige deutsche
Beteiligungsgesellschaft. Seit 1969 erwirbt sie Beteiligungen an nicht
börsennotierten Gesellschaften im deutschsprachigen Raum. GBK kooperiert
seit 2002 vertraglich mit der HANNOVER Finanz GmbH. Anleger können mit einer
GBK-Aktie in ein diversifiziertes Portfolio mittelständischer Unternehmen
mit vielversprechender Entwicklungsperspektive investieren. Die Aktien von
GBK werden im Freiverkehr der Wertpapierbörsen Hamburg, München und
Stuttgart gehandelt (ISIN: DE0005850903 / WKN: 585090). Internet:
www.gbk-ag.de

Kontakt:
GBK Beteiligungen AG
Christoph Schopp
Vorstand
Günther-Wagner-Allee 17
30177 Hannover
Tel.: 0511-2800790

2020-02-14 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: GBK Beteiligungen AG
Günther-Wagner-Allee 17
30177 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 (0)511 - 2800790
Fax: +49 (0)511 - 2800751
E-Mail: schopp@gbk-ag.de
Internet: www.gbk-ag.de
ISIN: DE0005850903
WKN: 585090
Börsen: Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 975933

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

975933 2020-02-14 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

February 14, 2020 09:42 ET ( 14:42 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Lufthansa und ihre Partnerin United Airlines erwägen eine Übernahme der Fluggesellschaft TAP Portugal. Glauben Sie, dass es dazu kommen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen