DAX ®12.507,20-2,10%TecDAX ®2.980,26-2,08%S&P FUTURE3.087,40-0,73%Nasdaq 100 Future8.936,75+0,93%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: Godewind Immobilien AG beschließt Beendigung des Aktienrückkaufprogramms

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


DGAP-Ad-hoc: Godewind Immobilien AG / Schlagwort(e):
Aktienrückkauf/Immobilien
Godewind Immobilien AG beschließt Beendigung des
Aktienrückkaufprogramms

2020-02-13 / 19:12 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

*Veröffentlichung einer Insiderinformation* *nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr 596/2014 (MAR)*

*Godewind Immobilien AG beschließt Beendigung des
Aktienrückkaufprogramms*

*Frankfurt am Main, den 13. Februar 2020 - *Der Vorstand der Godewind
Immobilien AG, Frankfurt am Main ("Gesellschaft"; ISIN DE000A2G8XX3), hat
heute beschlossen, das am 14. Januar 2020 angekündigte
Aktienrückkaufprogramm mit sofortiger Wirkung zu beenden.

*Kontakt:*
Godewind Immobilien AG
Gunnar Janssen
Taununsanlage 8
60329 Frankfurt am Main
T. +49 (0)69 271 3973 213
E. ir@godewind-ag.com

2020-02-13 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Godewind Immobilien AG
Taunusanlage 8
60329 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 2713973213
E-Mail: g.janssen@godewind-ag.com
ISIN: DE000A2G8XX3
WKN: A2G8XX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate
Exchange
EQS News ID: 975447

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

975447 2020-02-13 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

February 13, 2020 13:12 ET ( 18:12 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Lufthansa und ihre Partnerin United Airlines erwägen eine Übernahme der Fluggesellschaft TAP Portugal. Glauben Sie, dass es dazu kommen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen