DAX ®12.616,80-0,92%TecDAX ®3.031,69-0,32%Dow Jones25.890,18-1,51%NASDAQ 10010.524,01-0,75%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: home24 SE: home24 SE erwartet für H1 2020 ein positives bereinigtes EBITDA und passt den finanziellen Ausblick für 2020 nach oben an

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


DGAP-Ad-hoc: home24 SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
home24 SE: home24 SE erwartet für H1 2020 ein positives bereinigtes EBITDA
und passt den finanziellen Ausblick für 2020 nach oben an

2020-07-01 / 00:56 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Berlin - home24 SE ("home24", die "Gesellschaft") konnte in den Monaten
April, Mai, Juni 2020 weiter ein starkes Wachstum verzeichnen. Basierend auf
den vorläufigen Zahlen erwartet die Gesellschaft ein um Fremdwährungseffekte
bereinigtes Wachstum von ca. 45% in Q2 2020. Weiter erwartet die
Gesellschaft das bisher profitabelste Quartal der Firmengeschichte auf Basis
des bereinigten EBITDAs. In der Folge wird auch das erste Halbjahr 2020 auf
Basis des bereinigten EBITDAs positiv erwartet.

Basierend auf der starken Geschäftsentwicklung in der ersten Jahreshälfte
und unter Annahme des Ausbleibens einer wesentlich negativeren
makroökonomische Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte passt die
Gesellschaft den finanziellen Ausblick nach oben an und erwartet nun ein
währungsbereinigtes Wachstum von mindestens +15% (bisher in einer Spanne von
+10% bis +20%) und eine positive bereinigte EBITDA-Marge (bisher in einer
Spanne von plus bis minus 2%).

home24 wird den Halbjahresfinanzbericht 2020 am 18. August 2020
veröffentlichen. Die finalen Zahlen für das Q2 2020 können von den hier
genannten Zahlen abweichen. Alle Zahlen sind ungeprüft und basieren auf
ersten vorläufigen Indikatoren (einschließlich Schätzungen).

Hinsichtlich der Definition der alternativen Leistungskennzahl "bereinigtes
EBITDA" wird auf die diesbezügliche Definition in dem Geschäftsbericht 2019
der Gesellschaft verwiesen, der auf der Internetseite der Gesellschaft
veröffentlicht ist.

Mitteilende Person: Dr. Martin Bredol, Capital Market Compliance Officer

*Ansprechpartner:*
Philipp Steinhäuser, ir@home24.de

*Rechtlicher Hinweis*
Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen
basieren auf den gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen, Annahmen und
Information des Managements des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen
enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und
Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und
Unsicherheiten verbunden. Aufgrund verschiedener Faktoren können die
tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse
wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen beschrieben sind;
weder home24 noch irgendeine andere Person übernehmen eine wie auch immer
geartete Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Veröffentlichung
enthaltenen Ansichten oder der zugrundeliegenden Annahmen. home24 übernimmt
keine Verpflichtung, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen
zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

2020-07-01 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: home24 SE
Greifswalder Straße 212-213
10405 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 - 609880019
Fax: +49 30 - 2016329499
E-Mail: ir@home24.de
Internet: www.home24.com
ISIN: DE000A14KEB5
WKN: A14KEB
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1083111

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1083111 2020-07-01 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

June 30, 2020 18:56 ET ( 22:56 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ab Mitte des nächsten Jahres sollen alle Kunststoff-Einwegprodukte aus den Regalen verschwinden. Sehen Sie da ein Problem?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen