DAX ®12.847,68+3,36%TecDAX ®3.250,99+0,13%Dow Jones27.110,98+3,15%NASDAQ 1009.824,39+2,02%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: pferdewetten.de AG: Finanzamtsentscheidung pro pferdewetten.de AG: Verlustvorträge bleiben erhalten (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
pferdewetten.de AG: Finanzamtsentscheidung pro pferdewetten.de AG: Verlustvorträge bleiben erhalten

^
DGAP-Ad-hoc: pferdewetten.de AG / Schlagwort(e): Vorläufiges
Ergebnis/Prognoseänderung
pferdewetten.de AG: Finanzamtsentscheidung pro pferdewetten.de AG:
Verlustvorträge bleiben erhalten

12.03.2020 / 18:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Finanzamtsentscheidung pro pferdewetten.de AG: Verlustvorträge bleiben
erhalten

Die pferdewetten.de AG (ISIN DE000A2YN777), Düsseldorf, wird nach einem
erfolgreichen Einspruch beim Finanzamt die Verlustvorträge in Höhe von 5,4
Mio. Euro, die nach der Übernahme der Aktienmehrheit durch die mybet AG
(ehem. Fluxx AG) im Jahr 2008 zunächst verloren gegangen waren, nun doch
steuerlich nutzen können.

Dem Einspruch der pferdewetten.de AG wurde stattgegeben. Das führt zu einer
entsprechenden Steuerentlastung für Gewinne in Höhe von 5,4 Mio. Euro. Bei
einem Steuersatz von ca. 31 % ergibt sich für die kommenden Jahre ein
positiver Cash-Effekt in Höhe von ca. 0,39 Euro je Aktie.

Für das Geschäftsjahr 2019 bedeutet dieser Bescheid in Verbindung mit der
positiven Prognose des Vorstands - vorbehaltlich der noch nicht
abgeschlossenen Jahresabschlussprüfung - einen einmaligen positiven Effekt
bei der Verbuchung der latenten Steuern auf Verlustvorträge zwischen 1,2
Mio. Euro und 1,7 Mio. Euro. Entsprechend wird sich der
Konzernjahresüberschuss erhöhen. Je Aktie bedeutet das einen Anstieg
zwischen 0,28 Euro bis 0,39 Euro in 2019.

Düsseldorf, den 12.03.2020

Pierre Hofer
Vorstand

pferdewetten.de AG
Kaistraße 4
D-40221 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 781 782 10
Telefax: +49 (0) 211 781 782 19
E-Mail: verwaltung@pferdewetten.de
Internet: www.pferdewetten.ag




12.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: pferdewetten.de AG
Kaistr. 4
40221 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)2 11 / 7817820
Fax: +49 (0)2 11 / 78178299
E-Mail: verwaltung@pferdewetten.de
Internet: www.pferdewetten.ag
ISIN: DE000A2YN777, DE000A1K05B4
WKN: A2YN77, A1K05B
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 996083



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


996083 12.03.2020 CET/CEST

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 24 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen