DAX ®13.555,87+0,05%TecDAX ®3.170,25-0,08%Dow Jones29.166,27-0,62%NASDAQ 1009.160,62-0,14%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: Red Rock Capital AG: veröffentlicht Prognose für das Geschäftsjahr 2019

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


DGAP-Ad-hoc: Red Rock Capital AG / Schlagwort(e):
Halbjahresergebnis/Prognose
Red Rock Capital AG: veröffentlicht Prognose für das Geschäftsjahr 2019

2019-12-11 / 22:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Langenhagen - Hannover, den 11. Dezember 2019 - Die Red Rock Capital AG
(ISIN DE000A1RFML1) veröffentlicht angesichts der nun vorliegenden
vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr 2019 eine Prognose für das
Geschäftsjahr 2019.
Nachdem die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2018 im Rahmen eines Verkaufs der
damaligen Beteiligungen ein deutlich positives Ergebnis erwirtschaftete,
fielen im laufenden Geschäftsjahr 2019 im Zusammenhang mit dem Aufbau eines
neuen Geschäftsmodells hauptsächlich Aufwendungen an. Demnach wurde im
ersten Halbjahr 2019 ein negatives Ergebnis (EBIT) von 300 bis 330 TEUR
erwirtschaftet. Auch für das laufende zweite Halbjahr geht der Vorstand von
einer vergleichbaren Entwicklung aus und erwartet deshalb für 2019 insgesamt
ein negatives Ergebnis (EBIT) von 650 bis 750 TEUR.
Da sich einige der zum Jahresanfang geplanten Maßnahmen nicht wie
erwartet entwickelt haben, hat der seit Oktober amtierende und jetzige
Alleinvorstand Roland Schreiber in enger Abstimmung mit dem Aufsichtsrat
begonnen, die Unternehmensstrategie anzupassen. So wird man die ursprünglich
im Januar geplanten Beteiligungs- und Immobilienerwerbe nicht
weiterverfolgen. Stattdessen wird die derzeitige Beteiligungsstruktur neu
geoordnet und in einem ersten Schritt der Kauf von Bestandsobjekten geprüft,
um die laufenden Kosten decken zu können. In einem weiteren Schritt werden
kleinere Bauprojekte für einen möglichen Erwerb geprüft.

*Kontakt
Red Rock Capital AG*
Roland Schreiber, Vorstand
Rotekreuzstrasse 33
30627 Hannover
Tel.: +49 (0)511 5910 8894
Fax: +49 (0)511 6743 1958
E-Mail: info@redrock-capital.ag
Web: http://www.redrock-capital.ag [1]

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

2019-12-11 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Red Rock Capital AG
In den Kolkwiesen 68
30851 Langenhagen
Deutschland
ISIN: DE000A1RFML1
WKN: A1RFML
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Stuttgart
EQS News ID: 934209

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

934209 2019-12-11 CET/CEST


1: https://link.cockpit.eqs.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=bbfcd2b1254e2a661261d1b1ef0d1fe9&application_id=934209&site_id=vwd&application_name=news


(END) Dow Jones Newswires

December 11, 2019 16:22 ET ( 21:22 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen