DAX ®12.567,42-0,19%TecDAX ®2.638,76-1,01%S&P FUTURE2.690,80-0,09%Nasdaq 100 Future6.769,75-0,15%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: SANHA plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGAP-Ad-hoc: SANHA GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Anleihe
SANHA plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018

2017-06-19 / 19:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

*SANHA plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018 *

_Essen, 19. Juni 2017_ - Die Geschäftsführung der SANHA GmbH & Co. KG hat
heute entschieden, ihren Anleihegläubigern die Prolongation der
Unternehmensanleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1TNA70) für fünf Jahre ab
Fälligkeit im Juni 2018 bis Juni 2023 mit veränderten Anleihebedingungen
vorzuschlagen. Dazu werden den Anleihegläubigern Grundbuchsicherheiten mit
Grundschulden von knapp 10 Mio. Euro gewährt und ein reduzierter Zinssatz
von 5,5 % p.a. ab dem 4. Juni 2018 vorgeschlagen. Darüber hinaus sieht das
Refinanzierungskonzept eine jährliche Tilgung der Anleihe aus dem Cashflow
ab 2019 in Höhe von jeweils nominal 10 % des derzeitigen Anleihevolumens
(rd. 3,7 Mio. Euro) vor.

Zur Abstimmung über die Prolongation und die weiteren Maßnahmen des
Refinanzierungskonzeptes der Anleihe 2013/2018 fordert die Gesellschaft die
Anleihegläubiger entsprechend der Anleihebedingungen zur Stimmabgabe in
einer Abstimmung ohne Versammlung vom 25. bis 31. Juli 2017 auf. Die
Aufforderung zur Stimmabgabe ist ab dem 23. Juni 2017 auf der Internetseite
der SANHA GmbH & Co. KG in der Rubrik "Anleihe" abrufbar und wird am 26.
Juni 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Details zur geplanten Prolongation werden am morgigen Dienstag, den 20. Juni
2017, in einer ausführlichen Pressemitteilung erläutert. Darüber hinaus wird
morgen, wie angekündigt, der testierte Konzernabschluss 2016 veröffentlicht.

*Investor Relations / Presse:*
Fabian Kirchmann / Anna-Lena Mayer
IR.on AG
Telefon: 0221-9140970
E-Mail: SANHA@ir-on.com

2017-06-19 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: SANHA GmbH & Co. KG
Im Teelbruch 80
45129 Essen
Deutschland
Telefon: +49 2054 / 925 - 0
Fax: +49 2054 / 925 - 250
E-Mail: info@sanha.com
Internet: www.sanha.com
ISIN: DE000A1TNA70
WKN: A1TNA7
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover; Open
Market (Basic Board) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

584319 2017-06-19 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

June 19, 2017 13:20 ET ( 17:20 GMT)
Werbung
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
08:41 MÄRKTE ASIEN/Düsterer Ausblick auf Smartphone-Markt belastet
08:36 TRENDUMFRAGE/DAX zum Xetra-Schluss 0,3 Prozent höher erwartet
08:19 Reckitt Benckiser steigert Umsatz und bestätigt Ausblick
08:13 NFON AG: NFON AG baut Vertrieb in Österreich aus und gewinnt Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten
08:13 NFON AG: NFON AG expands sales in Austria and wins the Municipality of St. Pölten
08:07 Deutsche Erzeugerpreise steigen im März moderat
08:00 IRW-PRESS: Sharc International Systems Inc.: SHARC International kündige nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von 2,5 Millionen Dollar an
07:59 DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Villeroy & Boch erzielt Umsatz- und Ergebnisanstieg
07:59 PRESS RELEASE: Villeroy & Boch AG: Villeroy & Boch reports revenue and earnings growth
07:59 DGAP-News: Formycon AG: Formycon auf Platz 7 der Financial-Times-Liste von Europas 1000 wachstumsstärksten Unternehmen
Rubrik: Finanzmarkt
08:36 Deutsche Anleihen kaum verändert
08:32 OTS: KfW / E-Commerce im Mittelstand gewinnt an Bedeutung
08:32 AKTIE IM FOKUS: Kooperation mit Microsoft stützt RIB Software
08:24 Chinesischer Handybauer ZTE protestiert gegen US-Sanktionen
08:24 ANALYSE-FLASH: SocGen hebt RWE auf 'Buy' - Ziel 25,60 Euro
08:23 Deutschland: Erzeugerpreise steigen schwächer als erwartet
08:22 Aktien Asien: Sorgen um Ende des Smartphone-Booms ziehen Kurse runter
08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nach Erholung weiter auf Richtungssuche
08:10 Ölpreise geben etwas nach
08:07 Ericsson profitiert von Sparkurs - Umsatzrückgang schwächt sich ab
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen