DAX ®12.430,88+0,85%TecDAX ®2.816,83-0,28%Dow Jones26.743,50+0,32%NASDAQ 1007.531,07-0,50%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: United Labels AG erwirbt die restlichen Anteile an der Elfen Service GmbH

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGAP-Ad-hoc: United Labels AG / Schlagwort(e):
Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
United Labels AG erwirbt die restlichen Anteile an der Elfen Service GmbH

2018-01-12 / 11:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

*United Labels AG erwirbt die restlichen Anteile an der Elfen Service GmbH*

Münster, 12.01.2018. Die United Labels AG (ISIN: DE 0005489561, WKN: 548956)
übernimmt zum 01.04.2018 die restlichen Anteile an der Tochtergesellschaft
Elfen Service GmbH.
Die ausstehenden 20% der Gesellschaftsanteile werden zum Nennwert erworben.
Die Gesellschaft wird mit dem Erwerb rückwirkend ab dem 1.1.2017 voll
gewinnberechtigt.
Der Anteilskauf steht unter üblichen aufschiebenden Bedingungen.

Die Elfen Service GmbH betreibt in der United Labels Gruppe das E-Commerce
Geschäft mit Endverbrauchern. Gerade im abgelaufenen Weihnachtsgeschäft
konnten hier hohe Umsatzzuwächse realisiert werden. Auch zukünftig soll
dieser Bereich mit den Produkten der United Labels AG weiter ausgebaut
werden.

Weitere Informationen:
United Labels AG - Investor Relations -
Gildenstraße 6, 48157 Münster, Tel.: +49 (0) 251-3221-0, Fax: +49 (0)
251-3221-960
investorrelations@unitedlabels.com

2018-01-12 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: United Labels AG
Gildenstr. 6
48157 Münster
Deutschland
Telefon: +49 (0)25 132 21-0
Fax: +49 (0)25 132 21-999
E-Mail: investorrelations@unitedlabels.com
Internet: www.unitedlabels.com
ISIN: DE0005489561
WKN: 548956
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate
Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

645011 2018-01-12 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

January 12, 2018 05:25 ET ( 10:25 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen