DAX ®9.544,75-3,94%TecDAX ®2.537,61-2,32%Dow Jones20.943,51-4,44%NASDAQ 1007.486,29-4,19%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: VALORA EFFEKTEN HANDEL AG: Ungeprüfte Zahlen zum 31.12.2019

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


DGAP-Ad-hoc: VALORA EFFEKTEN HANDEL AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
VALORA EFFEKTEN HANDEL AG: Ungeprüfte Zahlen zum 31.12.2019

2020-01-17 / 11:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mit 1,8 Mio. EUR (Vj. 1,2 Mio. EUR) verlief das 4. Quartal im Umsatz recht
zufriedenstellend, so dass wir im Gesamtjahr mit rund 6,1 Mio. EUR (Vj. 7,1
Mio. EUR) den Plan erfüllen konnten.

Mit diesen Umsätzen wurde ein ungeprüfter Jahresüberschuss, vor Zuführung
zum "Fonds für allgemeine Bankrisiken", von rd. 23 TEUR erzielt, der allein
mit Rechts- und Beratungskosten in Höhe von rund 113 TEUR im Zusammenhang
mit der Abwehr der der sog. "Reich-Gruppe" belastet ist. Zudem mussten wir
Rückstellungen für Prozess- und Anwaltskosten aus zwischenzeitlich sechs
offenen Verfahren ebenfalls im Zusammenhang mit der Abwehr der sog.
"Reich-Gruppe" bilden.

Aufgrund von gesetzlicher Vorschriften war der Jahresüberschuss um die
Zuführung zum "Fonds für allgemeine Bankrisiken" in Höhe von 23 TEUR zu
kürzen. Damit wurde ein ungeprüfter Jahresüberschuss von 0 TEUR ausgewiesen.
Der ausgewiesene Bilanzverlust beläuft sich somit unverändert auf rd. 272
TEUR.

Der gesamte Wertansatz des börsennotierten und nicht börsennotierten
Wertpapierbestandes beläuft sich zum 31.12.2019 auf ca. 1,5 Mio. EUR (Vj.
1,6 Mio. EUR).

Für 2020 planen wir Umsätze im Bereich von 4 - 6 Mio. EUR und einen
Jahresüberschuss von 100.000 EUR, vor eventueller Zuführung zum "Fonds für
allgemeine Bankrisiken". Die Anzahl der öffentlichen Kaufangebote über unser
Haus, die Wertentwicklung unserer Beteiligungspositionen und die aktuell
nicht kalkulierbaren Kosten für die Rechtsberatung werden hierbei eine
wichtige Rolle spielen.

Liquiditätsrisiken sind aufgrund der hohen Eigenkapitalfinanzierung für das
Geschäftsjahr 2020 nicht erkennbar.

Klaus Helffenstein - Vorstand

2020-01-17 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: VALORA EFFEKTEN HANDEL AG
Am Hardtwald 7
76275 Ettlingen
Deutschland
Telefon: 07243-900-01
Fax: 07243-900-04
E-Mail: info@valora.de
Internet: www.valora.de
ISIN: DE0007600108
WKN: 760010
Börsen: Regulierter Markt in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin,
Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München
EQS News ID: 955819

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

955819 2020-01-17 CET/CEST



(END) Dow Jones Newswires

January 17, 2020 05:22 ET ( 10:22 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen