DAX ®13.555,87+0,05%TecDAX ®3.170,25-0,08%Dow Jones29.196,04-0,52%NASDAQ 1009.166,63-0,08%
finanztreff.de

DGAP-DD: Freund & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGAP-DD: Freund & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft deutsch

^
Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die
Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden
Personen

13.01.2020 / 13:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in
enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel: Steuerberater
Vorname: Jörg
Nachname(n): Jungbeck

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Geschäftsführer

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,
zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

Freund & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft

b) LEI

529900VLDTQ8J50Y7X22

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Schuldtitel
ISIN: DE000A254NE8

b) Art des Geschäfts

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen
1000 EUR 50000 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen
1000 EUR 50000 EUR

e) Datum des Geschäfts

2020-01-13; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

Außerhalb eines Handelsplatzes




13.01.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Freund & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Steinstr. 41
45128 Essen
Deutschland
Internet: www.etl.de



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


56207 13.01.2020

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen