DAX ®12.550,65-0,13%TecDAX ®2.629,41-0,35%Dow Jones24.629,12-0,15%NASDAQ 1006.721,79-0,78%
finanztreff.de

DGAP-News: Amira Verwaltungs AG: Stellungnahme des Vorstands zum freiwilligen öffentlichen Kaufangebot der von Finck'schen Hauptverwaltung GmbH vom 17.07.2017 sowie zum freiwilligen öffentlichen Kaufangebot der Taunus Capital Management AG vom 13.07.2017

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Amira Verwaltungs AG: Stellungnahme des Vorstands zum freiwilligen öffentlichen Kaufangebot der von Finck'schen Hauptverwaltung GmbH vom 17.07.2017 sowie zum freiwilligen öffentlichen Kaufangebot der Taunus Capital Management AG vom 13.07.2017

^
DGAP-News: Amira Verwaltungs AG / Schlagwort(e): Stellungnahme/Stellungnahme
Amira Verwaltungs AG: Stellungnahme des Vorstands zum freiwilligen
öffentlichen Kaufangebot der von Finck'schen Hauptverwaltung GmbH vom
17.07.2017 sowie zum freiwilligen öffentlichen Kaufangebot der Taunus
Capital Management AG vom 13.07.2017

17.07.2017 / 12:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



AMIRA Verwaltungs AG: Stellungnahme des Vorstands zum freiwilligen
öffentlichen Kaufangebot der von Finck'schen Hauptverwaltung GmbH vom
17.07.2017 sowie zum freiwilligen öffentlichen Kaufangebot der Taunus
Capital Management AG
vom 13.07.2017

AMIRA Verwaltungs AG
München

ISIN DE0007647000 / WKN 764700

München, 17.07.2017 - Die Taunus Capital Management AG, Frankfurt am Main,
hat den Aktionären der Amira Verwaltungs AG ("Gesellschaft") mit
Veröffentlichung im Bundesanzeiger vom 13.07.2017 ein freiwilliges
öffentliches Kaufangebot zu einem Erwerbspreis von EUR 1.125,00 je Aktie der
Gesellschaft gemacht. Das Kaufangebot ist auf 300 Aktien begrenzt.

Die von Finck'sche Hauptverwaltung GmbH, München, hat der Amira Verwaltungs
AG mitgeteilt, dass sie in den nächsten Tagen den Aktionären der
Gesellschaft ein freiwilliges öffentliches Kaufangebot zu einem Erwerbspreis
von EUR 1.710,51 je Aktie der Gesellschaft unterbreiten wird. Das
Kaufangebot wird hinsichtlich der zu erwerbenden Stückzahl von Aktien nicht
begrenzt sein.

Der Vorstand der Gesellschaft nimmt wie folgt zu den Kaufangeboten Stellung:

Der im Kaufangebot der von Finck'schen Hauptverwaltung GmbH gebotene
Erwerbspreis von EUR 1.710,51 je Aktie entspricht dem letzten
veröffentlichten Börsenkurs der Aktie der Gesellschaft vor Wirksamwerden des
Widerrufs der Einbeziehung der Aktien der Gesellschaft in den Freiverkehr an
der Börse München mit Ablauf des 30.06.2017.

München, den 17.07.2017

Der Vorstand




17.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Amira Verwaltungs AG
Brienner Straße 9
80333 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 29 00 30-0
Fax: +49 (0)89 29 00 30-79
E-Mail: ludwig@vfhv.de
Internet: www.amiraplatz.de
ISIN: DE0007647000
WKN: 764700
Börsen: Freiverkehr in Berlin, München



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


593219 17.07.2017

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen