DAX ®12.411,58+0,84%TecDAX ®2.878,56+1,43%S&P FUTURE2.956,60+0,79%Nasdaq 100 Future7.798,00+1,25%
finanztreff.de
Liebe finanztreff.de-Nutzer, derzeit besteht ein Serverproblem. Wertpapiere können zum Teil nicht aufgerufen werden. Unser technischer Dienstleister arbeitet mit Hochdruck an der Behebung des Fehlers. Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

DGAP-News: HAMBORNER REIT AG startet erfolgreich ins Jahr 2019

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Dow Jones hat von EQS/DGAP eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.




DGAP-News: HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e):
Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis
HAMBORNER REIT AG startet erfolgreich ins Jahr 2019

2019-05-02 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

*Pressemitteilung*

*HAMBORNER REIT AG startet erfolgreich ins Jahr 2019*

*- Miet- und Pachterlöse: + 3,6 %*

*- Funds from operations: + 5,1 %*

*- NAV je Aktie: 10,92 Euro*

*Duisburg, 2. Mai 2019* - Die HAMBORNER REIT AG ist nach dem positiven
Verlauf des Jahres 2018 auch erfolgreich in das Geschäftsjahr 2019 gestartet
und konnte im ersten Quartal ihre Umsatz- und Ergebniszahlen erneut
steigern.

Die Miet- und Pachterlöse beliefen sich auf 21,1 Mio. Euro und lagen damit
um 0,7 Mio. Euro bzw. 3,6 % über dem Niveau des Vorjahresquartals. Die Funds
from operations (FFO) sind in den ersten drei Monaten um 5,1 % auf 12,2 Mio.
Euro gestiegen. Das Betriebsergebnis betrug 7,4 Mio. Euro und der
Periodenüberschuss 3,6 Mio. Euro. Die Leerstandsquote lag im ersten Quartal
mit 2,0 % weiterhin auf niedrigem Niveau. Die Finanzsituation der
Gesellschaft ist nach wie vor komfortabel. Die REIT-Eigenkapitalquote betrug
56,7 % und der Loan to Value (LTV) 42,0 %.

Im ersten Quartal haben keine Veränderungen im Immobilienportfolio
stattgefunden. Zum 31. März 2019 verfügte die Gesellschaft über ein
Portfolio von 78 Immobilien mit einem Verkehrswert von über 1,5 Mrd. Euro.
Der NAV je Aktie lag zum Quartalsende mit 10,92 Euro um 1,2 % über dem
Niveau zum Jahresende 2018 (10,79 Euro).

Im Laufe der vergangenen Wochen konnte die Gesellschaft erneut ihr gutes
Akquisitionsnetzwerk nutzen und den Kaufvertrag für eine Büroimmobilie
unterzeichnen. Das Objekt wird derzeit an einem etablierten Bürostandort in
Neu-Isenburg errichtet. Hauptmieter des rd. 4.500 Quadratmeter großen
Objekts ist ein namhafter und bonitätsstarker IT-Dienstleister, der sich
langfristig an den Standort gebunden hat. Der Kaufpreis der Immobilie wird
sich auf rd. 16,1 Mio. Euro belaufen. Bei jährlichen Mieterträgen von rd.
0,9 Mio. Euro beträgt die Bruttoanfangsrendite 5,4 %. Die Kaufpreiszahlung
und der Besitzübergang werden Anfang 2020 stattfinden.

Nach der letztjährigen Akquisition der ebenfalls im Bau befindlichen
Büroimmobilien in Aachen und Bonn werden zum Jahresbeginn 2020 nunmehr drei
moderne und qualitativ hochwertige Neubauobjekte in das HAMBORNER-Portfolio
übergehen und zu einer weiteren Steigerung von Mieterlösen und FFO
beitragen.

Für das Gesamtjahr 2019 hält der Vorstand an seiner im Geschäftsbericht 2018
veröffentlichten Einschätzung zu den künftigen Geschäftsaussichten fest. Der
Vorstand geht von einer Steigerung der Miet- und Pachterlöse in Höhe von 1 %
bis 2 % und einem operativen Ergebnis (FFO) auf dem hohen Vorjahresniveau
aus.

Am 7. Mai 2019 findet in Mülheim an der Ruhr die ordentliche
Hauptversammlung der Gesellschaft statt. Den Aktionären wird für das
vergangene Geschäftsjahr 2018 eine um 2,2 % erhöhte Dividende von 46 Cent je
Aktie vorgeschlagen, die am 10. Mai 2019 zur Auszahlung kommen soll. Unter
Berücksichtigung des Aktienkurses zum 31. März 2019, entspräche dies einer
Dividendenrendite in Höhe von 4,9 %. Vor dem Hintergrund der nachhaltig
positiven Geschäftsentwicklung beabsichtigt die Gesellschaft auch im
kommenden Jahr ihre verlässliche Dividendenpolitik fortzusetzen und die
Ausschüttung auf 47 Cent je Aktie zu erhöhen.

Der Quartalsfinanzbericht steht unter
https://www.hamborner.de/investor-relations/finanzberichte.html [1] zum
Download zur Verfügung.

*Kennzahlen zum 31. März 2019*

*Q1 2019 * *Q1 2018* *Veränderung*
Miet- und
Pachterlöse *21,1 Mio. EUR* 20,4 Mio. EUR + 3,6 %
Betriebsergebnis *7,4 Mio. EUR* 7,2 Mio. EUR + 2,8 %
Periodenergebnis *3,6 Mio. EUR* 3,5 Mio. EUR + 3,2 %
Funds from
Operations (FFO) *12,2 Mio. EUR* 11,6 Mio. EUR + 5,1 %
Funds from
Operations (FFO) je
Aktie *0,15 EUR* 0,15 EUR

*31.03.2019* *31.12.2018* *Veränderung*
REIT EK-Quote *56,7 %* 56,4 % + 0,3 %-Punkte
Loan to Value (LTV) *42,0 %* 42,5 % - 0,5 %-Punkte
Net Asset Value
(NAV) je Aktie *10,92 EUR* 10,79 EUR + 1,2 %

*Über die HAMBORNER REIT AG*

Die HAMBORNER REIT AG ist eine im SDAX gelistete Aktiengesellschaft, die
ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als
Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das
Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit
gestreutes diversifiziertes Immobilienportfolio mit einem Gesamtwert von
rund 1,5 Mrd. Euro. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden großflächige
Einzelhandelsobjekte und Fachmärkte, profitable Büro- und Ärztehäuser
sowie attraktive Geschäftshäuser in zentralen Innenstadtlagen deutscher
Großstädte und Mittelzentren.

Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im
Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre kontinuierliche und nachhaltige
Dividendenpolitik sowie ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur
aus. Die Gesellschaft ist ein Real Estate Investment Trust (REIT) und
profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und
Gewerbesteuer.

*Investor- & Public Relations:*

Christoph Heitmann
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: c.heitmann@hamborner.de
Web: www.hamborner.de

2019-05-02 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: HAMBORNER REIT AG
Goethestraße 45
47166 Duisburg
Deutschland
Telefon: 0203/54405-0
Fax: 0203/54405-49
E-Mail: info@hamborner.de
Internet: www.hamborner.de
ISIN: DE0006013006
WKN: 601300
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart,
Tradegate Exchange; London, SIX
EQS News ID: 805777

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

805777 2019-05-02


1: https://link.cockpit.eqs.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=bae1228532cfe754bd9a37ac57d4b9cf&application_id=805777&site_id=vwd&application_name=news


(END) Dow Jones Newswires

May 02, 2019 01:00 ET ( 05:00 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Rente mit 69? Ein Rentenexperte schlägt genau dieses vor, um die Renten ab 2025 zu finanzieren. Finden Sie das:
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen