DAX ®12.651,56-0,03%TecDAX ®2.798,12-0,11%S&P FUTURE2.992,00-0,20%Nasdaq 100 Future7.938,25-0,18%
finanztreff.de

DGAP-News: INTOSOL Holdings PLC: Die INTOSOL Holdings PLC veröffentlicht Update über das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. Februar 2019 bis 31. Januar 2020) (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
INTOSOL Holdings PLC: Die INTOSOL Holdings PLC veröffentlicht Update über das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. Februar 2019 bis 31. Januar 2020)

^
DGAP-News: INTOSOL Holdings PLC / Schlagwort(e):
Zwischenbericht/Umsatzentwicklung
INTOSOL Holdings PLC: Die INTOSOL Holdings PLC veröffentlicht Update über
das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. Februar 2019 bis 31.
Januar 2020)

17.06.2019 / 13:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



INTOSOL Holdings PLC (London / Hannover / Kapstadt, 17.06.2019)
Die INTOSOL Holdings PLC, das preisgekrönte internationale
Luxusreiseunternehmen, das die Bereiche individuelle Luxusreisen mit
Hotelmanagement- und Vermarktung verbindet, freut sich, heute ein
Handelsupdate für das erste Quartal seines Geschäftsjahres (1. Februar 2019
bis 31. Januar 2020) zu veröffentlichen.

Highlights

* Robuste Einnahmen von 1.789.916 EUR (Private Travel Design Deutschland
1.476.251 EUR/ SOUL Private Collection Südafrika 313.665 EUR)

* Umsatz und Profitabilität sollen in der kommenden Hochsaison (Oktober
2019 bis Januar 2020) weiter steigen

* Restrukturierung der SOUL Private Collection: Ersatz von Mietobjekten
durch neue auf Managementverträgen basierte Hotels um Kosten zu senken
und höhere Margen zu erzielen

* Steigerung der Gästebuchungen in den SOUL Private Collection-Objekten um
15% im Vergleich zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019

* Es wurden zusätzliche Einnahmequellen für die SOUL Private Collection
entwickelt

* Verstärktes Interesse von Immobilieneigentümern innerhalb und außerhalb
Südafrikas für das Management und die Vermarktung unter der SOUL Private
Collection

* Weiterentwicklung der Strategie zur Umsatzsteigerung im Bereich Private
Travel Design inklusive der Sondierung potenzieller Unternehmenszukäufe


Der Vorstandsvorsitzende von INTOSOL, Rainer Spekowius, sagt: "Im ersten
Quartal des Geschäftsjahres von INTOSOL haben wir große Fortschritte in
unserem SOUL Private Collection- und Private Travel Design-Geschäft erzielt.
Dies zeigt sich vor allem in steigenden Umsätzen. Die Umstrukturierung
unserer SOUL Private Collection wird in Zukunft zu einer verbesserten
finanziellen Performance führen. Dabei werden frühere Mietverträge durch
neue Managementverträge ersetzt, die auf einer "profit share" Vereinbarung
basieren. Hierdurch können höhere Margen generiert werden. Ferner treiben
wir unsere Strategie weiter voran, den Umsatz im Bereich Private Travel
Design zu steigern."

Alle Einzelheiten

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 erzielte das Unternehmen einen
Umsatz von 1.789.916 Euro. Der Vorstand geht davon aus, dass Umsatz und
Profitabilität in der kommenden Hochsaison - Oktober 2019 bis Januar 2020 -
weiter steigen werden. Mit fünf exklusiven Luxus Boutique Hotels und einem
Bauplatz zur Errichtung einer High End Safarilodge für die SOUL Private
Collection, verfügt das Unternehmen über ein immer robusteres Portfolio von
eigenen und verwalteten Boutique-Hotels und Villen (
www.soulprivatecollection.com).

Das Unternehmen hat die SOUL Private Collection umstrukturiert, um
Mietobjekte durch neue Objekte zu ersetzen, die auf Managementverträgen mit
höheren Margen basieren. Mit dieser neuen Struktur erhält die
Veranstaltersparte INTOSOL mehr Provision auf Buchungen und kann auch
externen Veranstaltern aus dem deutschsprachigen Raum interessantere
Provisionsmodelle anbieten.

SOUL Rainbow's End, ein exklusives Hotel in Knysna an der Garden Route,
wurde im April 2019 gemäß der neuen Strategie eröffnet. In diesem Zeitraum
stiegen die Buchungen für die SOUL Private Collection gegenüber dem ersten
Quartal des laufenden Geschäftsjahres um rund 15%. Die Buchungen werden
voraussichtlich weiter zunehmen, wobei der Website-Traffic des Unternehmens
im Quartal um 20% zugenommen hat. Weitere Einnahmequellen für die SOUL
Private Collection werden entwickelt, und die Gespräche mit Online- und
internationalen Reiseveranstaltern, auch auf dem US-amerikanischen Markt,
schreiten voran.

Darüber hinaus verzeichnet das Unternehmen ein verstärktes Interesse von
Eigentümern interessanter Immobilien weltweit, die gerne Ihre Immobilie über
die SOUL Private Collection managen und vermarkten lassen möchten.

Das Unternehmen treibt darüber hinaus seine Strategie zur Umsatzsteigerung
im Bereich Private Travel Design voran. Zu diesem Zweck erweitert das
Unternehmen sein Destinationsportfolio, darunter Costa Rica und Nordamerika.
www.intosol.de

Auch wird die einzigartige Technologie für das Reisedesign VIRTOSOL
weiterentwickelt und die Verhandlungen mit potenziellen Partnern für die
Internationalisierung fortgesetzt. Das Unternehmen prüft außerdem aktiv
mögliche Akquisitionen, um weitere Kundengruppen zu erschließen.

Die am 31. Mai 2019 veröffentliche Ergebnis zum 31. Januar 2019 weist einen
Umsatz von 7,182 Mio. EUR und einen Verlust von 1,798 Mio. EUR aus. Hierzu
muss erwähnt werden, dass das Unternehmen in besagtem Ergebnis eine ganze
Reihe von einmaligen Kosten zu tragen hatte. Darunter Anlaufkosten für neue
SOUL Private Collection Hotels, Abschreibungen für Ingangsetzung der
südafrikanischen Tochter sowie Strukturierungskosten die sich mit dem
Börsengang im selben Jahr ergeben haben.

Bereits im ersten Quartal des aktuellen Jahres zeigt sich ein deutlicher
Aufwärtstrend und der Vorstand geht für das aktuelle Geschäftsjahr von einer
positiven Entwicklung des operativen Geschäftes aus.


Weitere Informationen zu INTOSOL erhalten Sie auf der Website des
Unternehmens unter https://www.intosol.com/de und www.intosolholdingsPLC.com

Kontaktieren Sie uns auch gern persönlich:
Rainer Spekowius, Vorstandsvorsitzender INTOSOL Holdings PLC
Tel: 05131 70 55 60 (Zentrale)

Juliet Earl, (Financial PR) St Brides Partners Ltd:
+44 (0) 207236 1177

Über INTOSOL Holdings PLC

INTOSOL Holdings PLC ist ein internationales, preisgekröntes
Luxus-Reiseunternehmen, welches 2002 von Rainer Spekowius gegründet wurde.
Die Geschäftsbereiche von INTOSOL umfassen die Kreation von hochwertigen
Individualreisen, sowie Betrieb exklusiver Boutique-Hotels. Seit der
Gründung kann INTOSOL einen treuen und stetig wachsenden Kundenstamm von
über 17.000 Kunden aufweisen. Diese erleben maßgeschneiderte
Reiseerfahrungen, ganz nach dem Motto "Life is about Moments, created by
INTOSOL". Die vielfältigen Reisethemen von INTOSOL reichen von Natur über
Wellness und Hochzeit bis hin zu Golf und Kreuzfahrten. Im Oktober 2018 ist
der Reiseveranstalter erfolgreich an die Londoner Börse gegangen, im Februar
2019 erfolgte dann die Listung am geregelten Markt in Frankfurt.




17.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



825719 17.06.2019

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In Deutschland soll beim Aufbau des 5G-Netzes auch Huawei mitmischen dürfen. Finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung richtig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen