DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

DGAP-News: Sonoro Metals Corp. treibt die Gespräche mit in China ansässigen EPC-Unternehmen weiter voran (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Sonoro Metals Corp. treibt die Gespräche mit in China ansässigen EPC-Unternehmen weiter voran

^
DGAP-News: Sonoro Metals Corp. / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Finanzierung
Sonoro Metals Corp. treibt die Gespräche mit in China ansässigen
EPC-Unternehmen weiter voran

23.10.2019 / 19:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Diese Pressemitteilung, die nach geltenden kanadischen Gesetzen erforderlich
ist, ist nicht für die Verteilung an US-Nachrichtendienste oder zur
Verbreitung in den USA bestimmt


VANCOUVER, Kanada, 23. Oktober 2019 - Sonoro Metals Corp. ("Sonoro" oder das
"Unternehmen") (TSXV: SMO) (OTCQB: SMOFF) berichtet, dass das Unternehmen
die Gespräche mit in China ansässige Unternehmen aus dem Bereich
Engineering, Procurement und Construction ("EPC", Detail-Planung und
Kontrolle, Beschaffungswesen, Ausführung der Bau- und Montagearbeiten)
weiter vorantreibt bezüglich der Pläne zur Entwicklung und Finanzierung
eines geplanten Haufenlaugungs-Pilotbetriebs für das Projekt Cerro Caliche.

Am 3. September 2019 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Vereinbarung
mit New Tigers Technologies Ltd. (NTT) aus Suzhou, Provinz Jiangsu, VR
China, geschlossen hat, wonach NTT zugestimmt hat, als Vertreter von Sonoro
zu fungieren und eine Repräsentanz für das Unternehmen einzurichten zum
Zwecke der Identifizierung und Vorstellung von Sonoro bei in China
ansässigen EPC-Unternehmen, die über entsprechende
Finanzierungsmöglichkeiten verfügen und als geeignet für Sonoros
Projektanforderungen angesehen werden.

In der gleichen Pressemitteilung berichtete das Unternehmen, dass es
Vertraulichkeitsvereinbarungen geschlossen und formelle Gespräche mit fünf
in China ansässigen EPC-Unternehmen über mögliche EPC-Verträge und
Möglichkeiten zur Projektfinanzierung aufgenommen hatte. In den folgenden
sechs Wochen bereitete das Unternehmen Informationen hinsichtlich des
Projekts Cerro Caliche und des geplanten Pilotbetriebs zusammen mit
Informationen hinsichtlich des Projekts San Marcial für die
Due-Diligence-Analyse der EPC-Unternehmen vor und verschickte sie später.

Am 9. Oktober 2019 wurden der Chairman John Darch und der Director of
Finance Neil Maedel zu einer Reihe von Folgetreffen nach China eingeladen,
die von NTT unter der Leitung von Dr. Wei Qian in Tianjin und Beijing mit
diesen EPC-Unternehmen organisiert wurden. Zwei dieser EPC-Unternehmen, die
von NTT vorgestellt wurden, haben in den letzten zehn Jahren erfolgreich
Bergbauprojekte finanziert sowie entwickelt und sie haben proaktiv mit dem
Unternehmen zusammengearbeitet. In Gesprächen mit vier Führungskräften der
Unternehmen wurden die verschiedenen Aspekte der vorgeschlagenen
Pilotanlage, einschließlich der Genehmigungsanforderungen und Verfahren,
sowie die Entsendung ihres technischen Personals zum Projektstandort Cerro
Caliche erörtert. Insbesondere fanden in der vergangenen Woche drei weitere
persönliche Gespräche auf Ersuchen eines der EPC-Unternehmen statt, um die
Gespräche so weit wie möglich voranzutreiben. Die zuständigen Führungskräfte
des fünften EPC-Unternehmens waren zum Zeitpunkt des Besuchs des
Sonoro-Teams in China außer Landes und standen daher nicht für Besprechungen
zur Verfügung.

Neben den Gesprächen mit diesen EPC-Unternehmen half Dr. Qian Sonoro auch
bei der Organisation und Durchführung von Gesprächen mit einem in Beijing
ansässigen Fonds und anderen privaten Investmentunternehmen, die Interesse
an einer Beteiligung in Form einer Privatplatzierung in das Unternehmen
gezeigt haben.

John M. Darch, Chairman von Sonoro, sagte: "Wir sind weiterhin durch die
Begeisterung der EPC-Unternehmen ermutigt. Dies zeigt sich durch ihr
Bestreben, unsere Gespräche rasch voranzutreiben, und ihre positiven
Reaktionen auf Sonoros zweigleisige Strategie zur Entwicklung des
Pilotbetriebs Cerro Caliche, während wir ein aggressives
Explorationsprogramm zur potenziellen Erweiterung des Projekts fortsetzen."


Über Sonoro Metals Corp.

Sonoro Metals Corp. ist ein börsennotiertes Explorations- und
Entwicklungsunternehmen mit einem Portfolio von sich in der
Explorationsphase befindlichen Edelmetallliegenschaften im mexikanischen
Bundesstaat Sonora. Die sehr erfahrenen Betriebs- und Managementteams können
Erfolge bei der Entdeckung und Entwicklung von Rohstofflagerstätten
vorweisen.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sonoro Metals Corp.
John M. Darch
Chairman
Tel. +1-604-632 1764
info@sonorometals.com

Im deutschsprachigen Raum:

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.
Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine
Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.




23.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



895611 23.10.2019

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen