DAX ®12.366,51-0,11%TecDAX ®2.874,69+0,01%Dow Jones27.048,28-0,11%NASDAQ 1007.855,17+0,04%
finanztreff.de

DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG: Ordentliche Hauptversammlung hat neuen Aufsichtsrat gewählt (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
The Grounds Real Estate Development AG: Ordentliche Hauptversammlung hat neuen Aufsichtsrat gewählt

^
DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG / Schlagwort(e):
Hauptversammlung/Personalie
The Grounds Real Estate Development AG: Ordentliche Hauptversammlung hat
neuen Aufsichtsrat gewählt

22.08.2019 / 13:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Berlin, 22. August 2019. Auf der heute stattgefundenen ordentlichen
Hauptversammlung über das Geschäftsjahr 2018 der The Grounds Real Estate
Development AG (ISIN DE000A2GSVV5) haben die Aktionäre allen
Tagesordnungspunkten zugestimmt und auch einen komplett neuen Aufsichtsrat
gewählt. Dieser hat sich direkt nach der Hauptversammlung konstituiert.

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaft ist nun Herr Prof. Dr.
Winfried Schwatlo FRICS, Geschäftsführer der Schwatlo Management GmbH und
Professor für Immobilienwirtschaft, Kommunikation und Konfliktmanagement an
der Nürtingen-Geislingen University. Herr Prof. Dr. Schwatlo war Gründer und
langjähriger Vorstand der FOCUS Real Estate AG, einem Projektentwickler für
Handelsimmobilien. Neben der Projektentwicklung mit Fokus auf nachhaltige
Quartiere liegt sein Schwerpunkt auf Konfliktmandaten mit Problemstellungen
rund um die Projektakzeptanz.

Als sein Stellvertreter agiert Herr Sönke Schwartz, selbstständiger
Wirtschaftsprüfer in Frankfurt/Main. Er verfügt über eine mehr als
20-jährige Erfahrung in der betriebswirtschaftlichen Beratung von
Unternehmen sowie in leitenden Managementfunktionen im Immobiliensektor. Bis
2006 war er als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei den
Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deloitte und KPMG in den Bereichen Audit
und Corporate Finance/Transaktionsberatung tätig. Anschließend übte er bis
2012 leitende Funktionen im Immobiliensektor aus. Seitdem ist er als
selbstständiger Wirtschaftsprüfer mit Spezialisierung auf Transaktions- und
Restrukturierungsberatung sowie Unternehmensbewertungen tätig.

Das weitere Mitglied des Aufsichtsrats ist Herr Andreas Ingendoh, LL.M,
Rechtsanwalt und Partner in der Kanzlei VON TROTT ZU SOLZ LAMMEK, Fachanwalt
für Bau- und Architektenrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht.
Spezialisiert hat sich Herr Ingendoh auf die rechtliche Begleitung von
Immobilien-Projektentwicklungen und Transaktionen. Seit 2002 ist er als
Rechtsanwalt tätig (seit 2003 in Berlin), und ist nach Tätigkeiten bei einer
deutschen und einer internationalen Großkanzlei nunmehr seit 2015 Partner
bei von Trott zu Solz Lammek in Berlin.

The Grounds dankt den zu heute ausgeschiedenen bisherigen
Aufsichtsratsmitgliedern Dr. Peter Maser, Carsten Haug und Steffen Buckwitz
für die vertrauensvolle und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit seit der
Neuausrichtung der Gesellschaft im Jahr 2017.


Kontakt:
The Grounds Real Estate Development AG
Thomas Prax, Vorstand
Leipziger Platz 3, 10117 Berlin
T. +49 (0) 30 2021 6866
F. +49 (0) 30 2021 6849
E-Mail: info@thegroundsag.com
Web: www.thegroundsag.com

UBJ. GmbH
Ingo Janssen, Geschäftsführer
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
22297 Hamburg
T. +49 (0) 40 6378 5410
F. +49 (0) 40 6378 5423
E-Mail: ir@ubj.de
Web: www.ubj.de


Über The Grounds Real Estate Development AG

Erwerb, Projektentwicklung und nachhaltige Bewirtschaftung von
Wohnimmobilien

Die The Grounds-Gruppe fokussiert sich auf den Erwerb und die Entwicklung
von Wohnimmobilien und hat es sich zum Ziel gesetzt, bezahlbaren Wohnraum
für unterschiedliche Phasen von Lebensabschnitten bereit zu stellen, indem
sie als Komplettanbieter die Geschäftsfelder Investments (inkl. Property-/
Asset-Management), Development und Trading abbildet. Der Fokus liegt auf
Wohnimmobilien, so insbesondere auch Spezialimmobilien wie Studenten- und
Altenwohnheime, in den deutschen Metropolregionen und an attraktiven
Standorten sowie auf aufstrebenden Randlagen in Deutschland. Mittelfristig
soll ein signifikanter und qualitativ hochwertiger Immobilienbestand in
einer Größenordnung von 500 Mio. Euro aufgebaut werden, welcher die
Erwirtschaftung stabiler Erträge und damit zukünftig attraktive
Dividendenausschüttungen an die The Grounds-Aktionäre ermöglicht. Die The
Grounds-Gruppe strebt durch die eigene Wertschöpfung im Rahmen der
Entwicklung von Wohnraum und der damit einhergehenden Entwicklung der
Marktkapitalisierung die Positionierung als einer der führenden deutschen
Immobilienunternehmen an.




22.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: The Grounds Real Estate Development AG
Leipziger Platz 3
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 2021 6866
Fax: 030 2021 6489
E-Mail: info@thegroundsag.com
Internet: www.thegroundsag.com
ISIN: DE000A2GSVV5
WKN: A2GSVV
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt),
Frankfurt, München
EQS News ID: 861831



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


861831 22.08.2019

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die CDU-Chefin sagt der Bürokratie den Kampf an und möchte, dass es eine antragslose Auszahlung von Kinder- und Elterngeld erfolgt. Haben Sie das Gefühl, dass die Bürokratie in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen