DAX ®12.993,73-0,41%TecDAX ®2.512,37+0,25%Dow Jones23.367,50-0,39%NASDAQ 1006.325,10-0,22%
finanztreff.de

DGAP-Stimmrechte: FUCHS PETROLUB SE (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX
FUCHS PETROLUB SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^
DGAP Stimmrechtsmitteilung: FUCHS PETROLUB SE
FUCHS PETROLUB SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

19.05.2017 / 11:19
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

FUCHS PETROLUB SE
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Deutschland

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten
Erwerb/Veräußerung von Instrumenten
Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Registrierter Sitz und Staat:
Mawer Investment Management Ltd. Calgary
Kanada

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.



5. Datum der Schwellenberührung

12.05.2017

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl
Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte des
(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) Emittenten
7.b.2.)
neu 3,01 % 0,00 % 3,01 % 69500000
letzte 2,99 % n/a % n/a % /
Mittei-
lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen
a. Stimmrechte (§§ 21, 22 WpHG)

ISIN absolut in %
direkt zugerechnet direkt zugerechnet
(§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG) (§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG)
DE0005790406 2094108 % 3,01 %
Summe 2094108 3,01 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-
Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %
%
Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm-
Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte
ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %
%
Summe %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

X Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht
Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten
Stimmrechten des Emittenten (1.).
Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der
obersten beherrschenden Person oder dem oberstem beherrschenden
Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in Instrumente in %, Summe in %, wenn
%, wenn 3% oder wenn 5% oder höher 5% oder höher
höher


9. Bei Vollmacht gemäß § 22 Abs. 3 WpHG
(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:
Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht
Hauptversammlung: Stimmrechten)

10. Sonstige Erläuterungen:




---------------------------------------------------------------------------

19.05.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: FUCHS PETROLUB SE
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Deutschland
Internet: www.fuchs.com/gruppe



Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

575623 19.05.2017

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung
Werbung

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Chef der Oesterreichischen Nationalbank, Ewald Nowotny, geht davon aus, dass die EZB ihre Leitzinsen nicht vor 2019 erhöhen wird. Sind Sie auch davon überzeugt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen