DAX ®13.032,14+0,13%TecDAX ®2.582,11+0,67%S&P FUTURE2.596,30+0,07%Nasdaq 100 Future6.394,75+0,08%
finanztreff.de

Die beste Rendite bei gegebenem Risiko

| Quelle: FIN_BLOG

Aktienanleihen Protect/Plus, Bonus Cap-Zertifikate bzw. Discount Protect/Plus Zertifikate weisen Barrieren auf, die über Zeitpunkt, Art und Höhe der Tilgung entscheiden. Ein Bruch der Barriere geht im Normalfall mit Verlusten für den Anleger einher. UBS startete daher bereits im August 2014 als erster Anbieter in Deutschland die Veröffentlichung der durch einen Drittanbieter finanzmathematisch berechneten, theoretischen Barrierebruch-Wahrscheinlichkeit.

Die Kennzahl soll helfen, die Wahrscheinlichkeit eines Barrierebruchs realistisch einzuschätzen. Dabei gibt sie eine Einschätzung an, mit welcher finanzmathematischen Wahrscheinlichkeit es in einem bestimmten Zeitraum zu einem Barrierebruch kommen könnte. Eine Barrierebruch-Wahrscheinlichkeit von 30 Prozent für die Barriere eines Discount Protect/Plus Zertifikates beispielsweise sagt aus, dass die Wahrscheinlichkeit eines Erreichens der Barriere statistisch bei 30 Prozent liegt. Andersherum ausgedrückt: Die Wahrscheinlichkeit, dass die Barriere hält, liegt bei 70 Prozent.

Kennt man nun die statistische Wahrscheinlichkeit eines Barrierebruchs, wird das Verhältnis zur theoretisch zu erwartenden Rendite interessant. Logischerweise ist das Verhältnis am besten, wenn die Barrierebruch-Wahrscheinlichkeit möglichst gering und die zu erwartende Rendite möglichst hoch ausfällt.

Der Best Rendite Rechner findet für Sie bei gegebener Barrierebruch-Wahrscheinlichkeit die Papiere mit der höchsten Seitwärtsrendite (die Seitwärtsrendite gibt an, wie das Zertifikat bei gleichbleibendem Basiswertkurs am Laufzeitende rentiert).

 

 

 

Der Best Rendite-Rechner befindet sich auf der Rubriken-Startseite für Zertifikate.

Im Bild haben wir das Zertifikat mit der höchsten Seitwärtsrendite bei einer Barrierebruch-Wahrscheinlichkeit zwischen 50 und 60% gesucht. Das gefundene Zertifikat würde zum Laufzeitende, wenn die Arcelormittal Aktie dann auf gleichem Niveau notiert, 16,3% Rendite abwerfen. Allerdings geht das einher mit einer über 50%-igen Wahrscheinlichkeit, dass die Barriere des Bonus Cap-Zertifikates brechen wird. Da mag das darüber befindliche Peugeot Bonus Cap-Zertifikat mit 31,4%-iger Wahrscheinlichkeit eines Bruches mit gleichzeitig 14,39% Seitwärtsrendite für viele attraktiver erscheinen.

Natürlich basieren diese Berechnungen auf vielen Annahmen. Dennoch bieten sie nützliche Entscheidungshilfen, schauen Sie doch am besten einmal drauf.

 

Ihr finanztreff.de-Team

Bildquelle Teaserbild: cdn.pixabay.com/photo/2017/10/31/09/54/entrepreneur-2904772__340.jpg

 

Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Anleger können seit letzter Woche in der Schweiz per Short Mini Futures auf fallende Bitcoin-Kurse setzen. Vermutlich wird es auch in Deutschland in der nächsten Zeit mehr Produkte auf Bitcoin geben. Sind Sie dafür, wenn auf Bitcoin mehr Produkte emittiert werden würden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen