DAX ®11.181,35+1,04%TecDAX ®2.511,57+1,28%S&P FUTURE2.659,20+0,73%Nasdaq 100 Future6.611,50+1,21%
finanztreff.de

Die Kobaltpreise könnten 2019 um 30% ansteigen

| Quelle: miningscout.de | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
In den letzten Monaten kamen die Kobaltpreise deutlich unter Druck. Im Mai 2018 waren sie noch auf einem Niveau von über 75.000 EUR pro Tonne, aktuell zahlt man 45.000 EUR pro Tonne, ein Rückgang von 40%. Hauptgrund für den Verfall war eine Angebotssteigerung von Kobalt; vor allem aus der Demokratischen Republik Kongo, wo in den […]
Mehr erfahren
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Miningscout

Miningscout Der Rohstoffinformationsdienst Miningscout hat sich auf die Berichterstattung über den Bergbausektor spezialisiert. Auf unserer Webseite werden Fachwissen sowie fundierte Informationen zu Bergbaukonzernen und Branchentrends bereitgestellt. Internationalen Minengesellschaften bietet Miningscout zudem eine professionelle Plattform, um sich deutschsprachigen Anlegern mit allen wichtigen Investitionsaspekten zu präsentieren.

» Alle News von Miningscout

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Back Pearl: Blockchain fürs Depot
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Beim Bitcoin herrscht Ausverkaufsstimmung am Markt. Glauben Sie, dass der Bitcoin zukünftig noch einmal so extrem nach oben gehen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen