DAX ®12.592,35-0,06%TecDAX ®2.400,72+0,53%Dow Jones22.349,59-0,04%NASDAQ 1005.932,32-0,04%
finanztreff.de

Die Wall Street gleicht einer Einbahnstraße

| Quelle: FIN_BLOG

Kursgewinne und vor allem neue Rekorde suchte man im DAX in den vergangenen Wochen vergeblich. Seit dem Allzeithoch am 19.06.2017 war beim DAX sprichwörtlich die „Luft raus“. So nah waren wir vorher der runden Marke von 13.000 Punkten noch nie. Und nun machte sich sogar die Sorge breit, dass die 12.000 erreicht werden. Immerhin kamen wir dieser Marke in der vergangenen Woche bis auf 0,8 Prozent nahe.

Anders sah es an der Wall Street aus. Gute Quartalszahlen von den Schwergewichten wie Microsoft, Boeing oder auch Apple hielten die Anleger weiterhin auf Kaufkurs. Die Mehrheit der Quartalszahlen lagen im marktbreiten S&P 500 über den Erwartungen der Analysten. Unterstützt wurde dies noch einmal durch den schwachen Dollar. Denn das Wechselkursverhältnis Euro-Dollar legte seit Jahresbeginn kräftig zu – zu Lasten des Dollars. Während zum Jahresstart noch für jeden Euro 1,04 Dollar bezahlt werden mussten, stand das Verhältnis im Hochpunkt der vergangenen Woche bei 1,19. Gründe sind hierfür sicherlich in den durchwachsenen Konjunkturdaten und politischen Unsicherheiten zu suchen. Häufige Personalwechsel in der US-Regierung und mangelnde Ergebnisse bei der Umsetzung von Wahlversprechen des US-Präsidenten schwächten den Dollar. Ein Ende ist hierbei weder politisch noch aus Sicht der Charttechnik in Sicht.

Kurstreiber machen sich direkt bemerkbar

Und so profitierte letztlich auch der US-Export von diesem schwachen Dollar, was in Europa eine genau gegenteilige Entwicklung nach sich zog. Die Börse als Spiegelbild der Wirtschaft zeigt uns dies. Allein in den vergangenen 20 Handelstagen gab es im Dow Jones nur sechs Verlusttage. Die aktuelle Kursstärke hält nun bereits mit neun Handelstagen Gewinn in Folge sehr lange an. Dies können Sie übrigens direkt am Dow Jones Porträt am Punkt „Historie“ einsehen:

 

 

 

 

 

Natürlich ist diese Aufwärtsbewegung auch im Chartbild ersichtlich. In der Chartanalyse der letzten 6 Monate sehen Sie diese Aufwärtsbewegung wie folgt:

 

 

 

Von einem „Sommerloch“ ist hier zumindest nichts zu erkennen. Erst vor einer Woche wurde im Zuge der Aufwärtsbewegung die nächste runde Kursmarke überschritten: 22.000 Punkte! Nicht verwunderlich, dass man sich als Marktbeobachter oder Anleger folgende Frage stellt:

Geht die Einbahnstraße weiter?

Diese Frage kann jedoch nicht so einfach mit einem JA oder NEIN beantwortet werden. Denn sie ist von den eingangs geschilderten Rahmenbedingungen, wie dem Dollarkurs oder den politischen Ereignissen in den USA selbst abhängig. Und darauf haben wir weder einen Einfluss, noch einen direkten Einblick. Als Anleger kann man sich jedoch auf die Bestandteile des Index konzentrieren und hier eine Art „Stock Picking“ betreiben, also eine Auswahl an Einzelunternehmen genauer analysieren. Auch dazu finden Sie auf finanztreff.de alle notwendigen Informationen.

Herausstellen möchten wir an dieser Stelle das Marktbarometer. Hierbei sind eine Vielzahl an Analystenmeinungen gebündelt und für einen Zeitraum entsprechend gruppiert. Auf einen Blick ist somit beispielweise bei der Apple-Aktie erkennbar, wie positiv die Analysten hierzu gestimmt sind.

 

 

 

Probieren Sie dies gerne an mehreren Bestandteilen des Index aus. Selbstverständlich ist dieses Tool nicht nur auf den Dow Jones beschränkt. Es funktioniert ebenso für den DAX oder den TecDAX.

Mit August und September haben statistisch betrachtet zwei schwache Börsenmonate begonnen. Doch wie bei jeder Statistik, kann es auch hier Ausnahmen geben. Schauen Sie daher genauer auf die hier zur Verfügung gestellten Informationen und nutzen Sie diese für Ihre Entscheidungen. Auf finanztreff.de können Sie diese Entscheidungen in einem Portfolio unter realen Marktbedingungen simulieren. Melden Sie sich dazu einfach HIER an.

Im Sinne Ihrer Depotentwicklung wünschen wir Ihnen eine gewinnbringende „Einbahnstraße“ und eine angenehme Sommerzeit.

Ihr Team von finanztreff.de

Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

The rise of Tiger and Dragon:
Die besten Aktien aus China!

Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen