DAX ®10.807,60-1,07%TecDAX ®2.509,54-1,48%S&P FUTURE2.628,30-0,80%Nasdaq 100 Future6.705,50-1,06%
finanztreff.de

Dividenden-Scoring: Freenet zieht mit Rekord-Dividende ins Portfolio ein

| Quelle: INV | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die in der ersten Phase des Aktienmarkt-Einbruchs noch gelobte relative Stärke unseres auf Basis des LBBW-Dividenden-Scoring-Modells zusammengestellten Musterdepots hat sich in den vergangenen Wochen leider nicht fortgesetzt. Auf Monatssicht verlor das aus neun Aktien bestehende Portfolio fast 5 Prozent an Wert, während die Benchmark (bestehend aus Dax, MDax und Euro Stoxx 50) nur knapp unter Wasser liegt. Seit dem Start vor gut einem Jahr hat das Depot damit knapp 13 Prozent eingebüßt, während die Benchmark ein Minus von 10 Prozent ausweist. Das kann sich zwar auch schnell wieder ändern, aber gerade in schwierigen Phasen haben wir im Vorfeld schon eine deutliche Outperformance der Dividenden-Stars erwartet. Zumal in das Ranking der LBBW neben der (geschätzten) Dividendenrendite für das laufende Geschäftsjahr auch Faktoren wie Erhöhungen und Senkungen der Dividende, die Dividendendeckung, das vergangene Gewinnwachstum sowie die Schwankungen der Unternehmensgewinne einfließen. Aber vielleicht ist das Risiko bei nur neun Werten einfach zu groß.

Hauptverantwortlich für das dicke Minus in den vergangenen Wochen waren die beiden Medienwerte RTL Group (-11 Prozent) und ProSiebenSat.1 Media (-18 Prozent), die unter schlechten Unternehmensnachrichten litten. Aber auch andere Werte wie Daimler (-5 Prozent) oder die beiden Finanztitel Aareal Bank und Societe Generale (jeweils -6 Prozent) erlitten heftige Rückschläge. Wirklich stark präsentierten sich nur die ING Groep und die Münchener Rück mit Pluszeichen von gut 3 bzw. 4 Prozent.

Die in der vergangenen Woche veröffentlichte November-Rangliste der LBBW hat zur Folge, dass wir das Depot erneut auf zwei Positionen verändern müssen. Weil ProSiebenSat.1 Media neben der Gewinnprognose auch die in Aussicht gestellte Dividende kürzte, rutschte die Aktie im MDAX-Ranking auf Platz fünf ab und fällt damit aus unserem Portfolio. Neu dabei ist dafür die Aktie von Freenet, deren ohnehin schon sehr hohe Dividendenrendite im Zuge des Kursverfalls auf fast 9 Prozent geklettert ist. Das ist der absolute Top-Wert in diesem Index. Obwohl bei der Dividendendeckung nur erschreckende 4 von möglichen 100 Punkten notiert werden und auch das EPS-Wachstum mit 35 Punkten relativ schwach bewertet wird, reicht es so unter dem Strich für Platz drei. Die zweite Umschichtung erfolgt im Euro Stoxx 50, wo die ING Groep ganz knapp von der BNP Paribas verdrängt wurde.

Die Umschichtungen werden wie gewohnt zu den heutigen Schlusskursen durchgeführt. Unser Portfolio besteht damit nun aus folgenden neun Werten: Axa, Societe Generale, BNP Paribas (alle Euro Stoxx 50), BMW, Daimler, Münchener Rück (alle DAX), RTL Group, Aareal Bank und Freenet (alle MDax).

Thomas Koch

Schlagworte:
,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS5S35 PROSIEBENSAT.1 WaveXXL L 15.1 (DBK) 7,302
DS92GE PROSIEBENSAT.1 WaveXXL S 16.9 (DBK) 7,302
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

PROSIEBENSAT.1
PROSIEBENSAT.1 - Performance (3 Monate) 16,07 +0,03%
EUR +0,01
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
10.12. JPMORGAN Positiv
04.12. DEUTSCHE BANK Neutral
22.11. BERENBERG Positiv
Nachrichten
13.12. Prosieben setzt mit Joint Venture verstärkt auf E-Sports
13.12. DGAP-CMS: ProSiebenSat.1 Media SE: Release of a capital market information
13.12. EuGH: Deutscher Rundfunkbeitrag ist rechtens
Werbung

Investmentecke

Investmentecke Ralf Andreß gehört zu den erfahrensten Zertifikate-journalisten Deutschlands. Als freier Autor berichtet er seit mehr als 20 Jahren über strukturierte Produkte und initiierte bereits 1999 die mehrmals jährlich in "Die Welt" und "Welt am Sonntag" erscheinenden Fachreports zu Derivaten und Zertifikaten. Seit 2004 schreibt er auf Finanztreff.de für die tägliche Börsenkolumne "Investmentecke". Zudem ist er seit 2006 Chefredakteur des von ihm mit ins Leben gerufenen Fachmagazins "Der Zertifikateberater". 2008 wurde er beim erstmals vergebenen Journalistenpreis für die Berichterstattung über Zertifikate vom DDV zum "Journalist des Jahres" gekürt und wurde seither insgesamt vier Mal geehrt. Zuletzt im Jahr 2017 in dem er gemeinsam mit Daniela Helemann den Hauptpreis als „Journalist des Jahres“ erhielt.

» Alle News von Investmentecke
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Experten erwarten für 2019 ein ebenso starkes Jahr für Neuemissionen an der Börse wie dieses Jahr. Sind Sie da auch so optimistisch, dass es viele erfolgreiche Börsengänge in 2019 geben wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen