DAX ®12.260,07+0,26%TecDAX ®2.866,58+0,98%S&P FUTURE2.976,90-0,83%Nasdaq 100 Future7.842,75-1,43%
finanztreff.de

dpa-AFX: ANALYSE: Die Chemie stimmt nicht - Baader stuft Sektor ab

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Analysten der Baader Bank blicken mit
Skepsis auf den europäischen Chemiesektor. Gespräche mit den Unternehmen, sich
abschwächende Frühindikatoren und die immer noch hohe Bewertung des Sektors
lassen Analyst Markus Mayer in einer am Mittwochabend vorliegenden
Branchen-Analyse an der zuletzt überdurchschnittlichen Entwicklung zweifeln. Der
Trend dürfte bald umschlagen und in eine neue Schwächephase münden.

Die Skepsis des Baader-Teams entzündet sich an Nachfrage- und
Margenentwicklung. Die Signale für 2019 und 2020 trübten sich ein - mit der
Folge, dass die Konsensschätzungen für das kommende Jahr zu hoch seien. Der
gestiegene Ölpreis, geringere Preisspielräume und geringe Hebeleffekte für die
Gewinne dürften in diesem und im kommenden Jahr die Margen drücken. Hinzu komme
die Investitionstätigkeit der Konzerne, die wieder anziehe. Für die freien
Mittel, die für Dividendenzahlungen und Schuldenabbau zur Verfügung stehen,
seien die Aussichten daher eher mäßig.

Die Erholung nach den Berichten für das vierte Quartal, die nicht ganz so
schlecht wie befürchtet ausgefallen waren, ist für die Analysten daher kein
Frühlingserwachen. Die Zahlen für das erste Quartal dürften zwar ordentlich
ausfallen, aber die Aussichten für das zweite Quartal könnten Gewinnmitnahmen
auslösen. Das gelte besonders für stark zyklische und die am höchsten bewerteten
Titel./mf/la/jha/




dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 30 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen