DAX ®13.137,70-0,16%TecDAX ®2.994,40-0,36%Dow Jones27.807,52-0,05%NASDAQ 1008.267,76-0,19%
finanztreff.de

dpa-AFX: Barclays belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Overweight'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die
Volkswagen-Vorzugsaktien vor Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 195
Euro belassen. Das operative Umfeld der deutschen Autohersteller sei im dritten
Quartal offenbar nicht schlechter als von ihnen befürchtet gewesen, schrieb
Analystin Dorothee Cresswell in einer am Montag vorliegenden Studie.
Längerfristig dürfte Volkswagen von seinen Skaleneffekten in puncto
Elektromobilität profitieren./edh/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.10.2019 / 19:05
/ GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.10.2019 / 04:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  XM4DYX Volkswagen Vz. WaveXXL S 190.85 (DBK) 7,168
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen