DAX®13.920,69-0,96%TecDAX®3.220,26-1,54%Dow Jones 3031.496,30+1,85%Nasdaq 10012.668,51+1,64%
finanztreff.de

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN


DEUTSCHLAND: - KURSVERLUSTE ERWARTET - Neue China-Sorgen dürften am Freitag auch den Anlegern am deutschen Aktienmarkt auf das Gemüt schlagen. Der Broker IG taxierte den Dax -0,96% gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 1,14 Prozent tiefer auf 10 940 Punkten und damit unter der runden Marke von 11 000 Zählern. Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners schrieb in einem aktuellen Kommentar, es sei kein positives Zeichen, dass China auf dem Volkskongress angesichts der Corona-Krise kein Wachstumsziel nennt. Zudem will China noch mehr Kontrolle über Hongkong und plant dort ein eigenes Sicherheitsgesetz. Dies dürfte auch die Spannungen zwischen den USA und China weiter verschärfen.

USA: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Die wieder zunehmenden Spannungen zwischen den zwei weltgrößten Volkswirtschaften USA und China haben die Wall Street am Donnerstag in die Verlustzone gedrückt. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial +1,85% büßte 0,41 Prozent auf 24 474,12 Punkte ein, nachdem er im frühen Handel noch an seine deutlichen Vortagesgewinne angeknüpft und das Niveau von Ende April erreicht hatte.

ASIEN: - SCHWÄCHER - Die Aktienmärkte in Asien haben am Freitag schwächer tendiert. Die Ankündigung von Chinas Regierungschef Li Keqiang, mit einer massiven Erhöhung der Staatsausgaben gegen die Abschwächung der Konjunktur durch die Corona-Pandemie anzukämpfen, sorgte nicht für eine Stabilisierung. Der Markt wurde dadurch belastet, dass China ein eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong erlassen will und kein Wachstumsziel ausgab. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen fiel um 1,59 Prozent und in Hongkong notierte der Hang Seng mit einem Abschlag von 4,61 Prozent noch deutlicher im Minus. In Tokio ging es für den japanischen Leitindex Nikkei-225 +0,90% um 0,68 Prozent abwärts.

^
DAX 11065,93 -1,41%
XDAX 11079,16 -1,22%
EuroSTOXX 50 2904,98 -1,27%
Stoxx50 2847,49 -0,92%

DJIA 24474,12 -0,41%
S&P 500 2948,51 -0,78%
NASDAQ 100 9377,992 -1,13°


ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL


RENTEN:


^
Bund-Future 173,35 +0,18%°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,09308 -0,18%
USD/Yen 107,4230 -0,17%
Euro/Yen 117,4240 -0,35%°

ROHÖL:

^
Brent 34,64 -1,42 USD
WTI 32,08 -1,84 USD°

/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

TecDAX® (Performance)
TecDAX® (Performance) - Performance (3 Monate) 3.220,26 -1,54%
PKT -50,32
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
Eckert & Ziegler AG 56,60 +1,07%
Siemens Healthineers AG 45,48 +1,07%
freenet AG 19,33 +1,05%
Telefonica Deutschland AG 2,27 +0,98%
1&1 Drillisch AG 24,62 +0,70%
Flops
S&T AG 21,18 -4,59%
Jenoptik 25,44 -5,29%
Evotec SE 29,43 -5,94%
TEAMVIEWER AG INH O.N. 42,17 -6,10%
LPKF AG 23,70 -7,96%
Nachrichten
06.03. KORREKTUR: INDEXÄNDERUNG/Dt. Börse. Siemens Energy steigen in den DAX auf Raiffeisen Bank International AG 17,30 +2,06%
05.03. NACHBÖRSE/XDAX +1,0% auf 14.052 Pkt - Ruhiger Wochenausklang L/E-DAX Index EUR (Total Return) 14.024,14 +0,45%
05.03. MÄRKTE EUROPA/Steigende US-Renditen lasten auf Aktienkursen Nordex 19,94 +0,50%
Weitere Wertpapiere...
MDAX® (Performance) 30.716,51 -1,89%
PKT -592,70
DAX ® 13.920,69 -0,96%
PKT -135,65

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 10 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen