DAX ®11.776,55+1,40%TecDAX ®2.678,41+3,48%Dow Jones25.798,42+2,17%NASDAQ 1007.276,43+2,94%
finanztreff.de

dpa-AFX: Citigroup belässt Vestas auf 'Buy' - Ziel 535 Kronen

| Quelle: dpa-AFX Analysen | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank Citigroup hat Vestas nach Zahlen und
mehreren Treffen mit dem Management auf "Buy" belassen. Das aktuelle Kursziel
beläuft sich auf 535 dänische Kronen. Das erste Quartal des
Windkraftanlagenbauers sei allgemein schwächer als erwartet ausgefallen, schrieb
Analyst Martin Wilkie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die
bekräftigten Jahresziele blieben aber dennoch erreichbar./ck/la

Datum der Analyse: 17.05.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL01FD Vestas WaveUnlimited L 347.5434 (DBK) 6,719
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

VESTAS WIND SYST. NAM.DK1
VESTAS WIND SYST. NAM.DK1 - Performance (3 Monate) 55,93 +2,34%
EUR +1,28
Porträt - Chart - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12.10. JPMORGAN Neutral
08.10. JPMORGAN Neutral
02.10. HSBC Neutral
Nachrichten
16.10. dpa-AFX: KORREKTUR/WWF-Studie: Genug Platz für Ökostrom-Vollversorgung in Deutschland
16.10. KORREKTUR/WWF-Studie: Genug Platz für Ökostrom-Vollversorgung in Deutschland
16.10. dpa-AFX: WWF-Studie: Genug Platz für Ökostrom-Vollversorgung in Deutschland
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Ein Gericht hat nun festgelegt, dass es für Hotels und Ferienwohnungen keine Ausnahme für die GEZ-Gebühren gibt. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen