DAX ®12.385,60-0,53%TecDAX ®2.563,38-0,57%Dow Jones25.219,38+0,08%NASDAQ 1006.770,66-0,36%
finanztreff.de

dpa-AFX: Equinet belässt Metro auf 'Buy' - Ziel 38 Euro

| Quelle: dpa-AFX Analysen | Lesedauer etwa 1 min. | ► Text vorlesen ❚❚ Pause
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Equinet hat die Metro-Aktie
anlässlich der von Amazon geplanten Whole-Foods-Übernahme auf "Buy" mit einem
Kursziel von 38 Euro belassen. Der weltgrößte Online-Händler sei für den
deutschen Handelskonzern mehr Chance als Bedrohung, schrieb Analyst Christian
Bruns in einer Studie vom Montag./ajx/edh

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM791H Ceconomy WaveXXL L 10.4 (DBK) 7,993
DS09PM Ceconomy WaveXXL S 12.05 (DBK) 5,329
Werbung

Im Artikel erwähnt...

CECONOMY ST
CECONOMY ST - Performance (3 Monate) 11,14 -0,42%
EUR -0,05
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12.02. HSBC Positiv
12.02. KEPLER CHEUVREUX Neutral
12.02. GOLDMAN SACHS Neutral
Nachrichten
16.02. KORREKTUR: Metro-CEO und -AR-Chef: Verhalten bei Spaltung "gesetzeskonform"
16.02. Metro-CEO und -AR-Chef: Verhalten bei Spaltung "gesetzeskonform"
16.02. Hannover Rueck, Ceconomy und Aareal Bank: Aktuelle Trendsignale
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Laut einer Studie soll es in 10-15 Jahren durch zunehmenden Wettbewerb und Digitalisierung statt wie bisher 1.600 Kreditinstitute nur noch 150 bis 300 Banken in Deutschland geben. Denken Sie, dass das zutreffen könnte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen